Dürre

Thriller
 
 
Heyne (Verlag)
  • erschienen am 13. September 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 464 Seiten
978-3-453-44118-7 (ISBN)
 
Wir dachten, wir hätten noch Zeit. Jetzt bezahlen wir den Preis.

Der Klimawandel beschleunigt sich unaufhaltsam. Dürren und Ernteausfälle nehmen weltweit zu. In ganz Europa herrscht Hungersnot. Um der wachsenden Bedrohung etwas entgegenzusetzen, beschließen die Länder drastische Maßnahmen: Landwirtschaftliche Betriebe werden verstaatlicht, eine App soll den CO2-Fußabdruck eines jeden Bürgers kontrollieren. Als die Geschwister Julian und Leni des CO2-Betrugs angeklagt werden, verlieren sie ihre Existenzgrundlage - und werden erbarmungslos gejagt.

Originalausgabe
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 208 mm
  • |
  • Breite: 133 mm
  • |
  • Dicke: 42 mm
  • 586 gr
978-3-453-44118-7 (9783453441187)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Uwe Laub wurde 1971 in Rumänien geboren. Er war zwei Jahre alt, als seine Eltern mit ihm nach Deutschland zurückkehrten. Laub arbeitete mehrere Jahre im Pharma-Außendienst, seit 2010 führt er sein eigenes Unternehmen. Seine Liebe gilt dem Schreiben. Für seine Wissenschafts-Thriller recherchiert er intensiv zu Themen der Ökologie und Umwelt. Laub lebt in München und Fort Myers, USA.
»Die großartige Verbindung von Realität und Fiktion machen die Romane von Uwe Laub so lesenswert. In seiner informativ-kritischen Art legt Laub seine Finger in die große Wunde einer ignoranten Gesellschaft, die es eigentlich besser weiß, aber zu spät handelt.«
 
»Uwe Laubs Romane bieten spannende Unterhaltung - und sind realer, als man es wahrhaben möchte.«
 
»Aus den umfangreichen Fakten, die Uwe Laub während seiner Recherchen zusammengetragen hat, kreiert er einen fesselnden Pageturner.«
 
»Großartiges Buch, das natürlich nachdenklich stimmt und noch lange im Gedächtnis bleibt. Uwe Laub ist ein genialer Autor.«

Sofort lieferbar

15,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb