Startups in der Energiewende

Das Gründungsgeschehen in der deutschen Energiewirtschaft
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 21. Dezember 2017
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 176 Seiten
978-3-658-20503-4 (ISBN)
 
Markus Lau untersucht die Gründungs-, Finanzierungs-, und Innovationsaktivitäten von Gründungsunternehmen in der deutschen Energiewirtschaft in den Jahren 2008 bis 2014. Mit Hilfe eines innovativen Konzeptes zur statistischen Erfassung dieser Unternehmen stellt er die zeitliche Entwicklung des Energy-Entrepreneurship in Deutschland dar und analysiert diese. Weiterhin wird die Innovationsaktivität der Energy-Startups bezogen auf Patentanmeldungen und Ausgaben für Forschung und Entwicklung untersucht. In das Erhebungskonzept werden zudem Daten über getätigte Investitionen, die Art der Kapitalgeber und der Finanzierungsformen von Energy-Startups integriert.
1. Aufl. 2018
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 12 farbige Abbildungen, 46 s/w Abbildungen
  • |
  • Bibliography; 12 Illustrations, color; 46 Illustrations, black and white
  • Höhe: 211 mm
  • |
  • Breite: 149 mm
  • |
  • Dicke: 15 mm
  • 244 gr
978-3-658-20503-4 (9783658205034)
10.1007/978-3-658-20504-1
weitere Ausgaben werden ermittelt

Markus Lau ist Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut EnTechnon des Karlsruher Instituts für Technologie. Sein Forschungsgebiet sind Geschäftsmodelle in Wertschöpfungsnetzwerken und in sich transformierenden Märkten. Ein besonderer Branchenschwerpunkt liegt auf dem Energiesektor in Deutschland.

Statistiken und Studien zum allgemeinen Gründungsgeschehen.- Methodische Entwicklung des innovativen Erhebungsdesigns.- Das Energy-Entrepreneurship in Deutschland.- Innovationsaktivität von Energy-Startups.- Finanzierungsaktivität von Energy-Startups.

Markus Lau untersucht die Gründungs-, Finanzierungs-, und Innovationsaktivitäten von Gründungsunternehmen in der deutschen Energiewirtschaft in den Jahren 2008 bis 2014. Mit Hilfe eines innovativen Konzeptes zur statistischen Erfassung dieser Unternehmen stellt er die zeitliche Entwicklung des Energy-Entrepreneurship in Deutschland dar und analysiert diese. Weiterhin wird die Innovationsaktivität der Energy-Startups bezogen auf Patentanmeldungen und Ausgaben für Forschung und Entwicklung untersucht. In das Erhebungskonzept werden zudem Daten über getätigte Investitionen, die Art der Kapitalgeber und der Finanzierungsformen von Energy-Startups integriert.
Inhalt Statistiken und Studien zum allgemeinen Gründungsgeschehen Methodische Entwicklung des innovativen Erhebungsdesigns Das Energy-Entrepreneurship in Deutschland Innovationsaktivität von Energy-Startups Finanzierungsaktivität von Energy-Startups
Zielgruppen Wissenschaftler, Dozierende und Studierende der Wirtschaftswissenschaften mit Fokus auf Energiewirtschaft, Startups und Gründungsgeschehen Manager, Investoren und Politiker aus der Energiewirtschaft
Der AutorMarkus Lau ist Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut EnTechnon des Karlsruher Instituts für Technologie. Sein Forschungsgebiet sind Geschäftsmodelle in Wertschöpfungsnetzwerken und in sich transformierenden Märkten. Ein besonderer Branchenschwerpunkt liegt auf dem Energiesektor in Deutschland.

Sofort lieferbar

49,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb