Stiften gehen! Wie man aus Not eine Tugend macht

Ausstellungskatalog zur Sonderausstellung anlässlich 500 Jahre Fuggerei
 
 
Schnell & Steiner (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 13. August 2021
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 416 Seiten
978-3-7954-3650-6 (ISBN)
 
Vor 500 Jahren stiftete Jakob Fugger die Fuggerei, die älteste bewohnte Sozialsiedlung der Welt. Anlässlich dieses Jubiläums zeichnet der interdisziplinär ausgerichtete Ausstellungskatalog ein sozialhistorisches Bild der Stiftungslandschaft in Augsburg zur "Fuggerzeit".
  • Deutsch
  • 298 farbige Abbildungen
  • |
  • 624 farbige Abbildungen
  • Höhe: 315 mm
  • |
  • Breite: 252 mm
  • |
  • Dicke: 40 mm
  • 2823 gr
978-3-7954-3650-6 (9783795436506)
Heidrun Lange-Krach, geb. in Wien, studiert und promoviert an der Universität Augsburg im Fachbereich Kunstgeschichte zum Thema "Das Gebetbuch Kaiser Maximilians I." Stipendiatin des Cusanuswerks (2013-2016) und am Zentralinstitut für Kunstgeschichte (Juli-Oktober 2017). Dozentin an der Universität Augsburg. Mitglied des WissKi Forschungsnetzwerks und Beirat von duerer.online (UB-Heidelberg).

Sofort lieferbar

35,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb