Zwangsvollstreckungsrecht

mit Grundzügen des Insolvenzrechts
 
 
Vahlen (Verlag)
  • 11. Auflage
  • |
  • erschienen im November 2017
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • XVIII, 426 Seiten
978-3-8006-5497-0 (ISBN)
 

Vorteile

  • Vermittlung von Grundkenntnissen bis zum erforderlichen Examenswissen
  • Aufzeigen von Strukturen und Zusammenhängen
  • Anschauliche und klare Darstellung

Zum Werk
Das Werk ist nach zehn Auflagen mittlerweile ein Klassiker für die Referendarausbildung auf dem Gebiet des Zwangsvollstreckungsrechts. Die 11. Auflage bringt das Werk wieder auf den neuesten Stand von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur.
Besonders wertvoll für den Erwerb des zweiten Staatsexamens ist der umfangreiche Anhang mit

  • Übersichten zur Zwangsvollstreckung mit ihren Rechtsmitteln und Rechtsbehelfen,
  • Kurzzusammenfassungen der Rechtsbehelfe des 8. Buches der ZPO und der Voraussetzungen der Mobiliarvollstreckung,
  • Klausurbeispielen und
  • Formularen mit Anmerkungen.

Zur Neuauflage
Das Buch wurde gründlich überarbeitet und auf den aktuellen Stand von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur gebracht.
Insbesondere sind die Änderungen durch das Gesetz zur Reform der Sachaufklärung in der Zwangsvollstreckung und neue Vorschriften des europäischen Vollstreckungsrechts berücksichtigt.

11., neu bearbeitete Auflage 2018
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Rechtsreferendare und Berufsanfänger im Bereich Recht und Wirtschaft.
  • Höhe: 241 mm
  • |
  • Breite: 162 mm
  • |
  • Dicke: 27 mm
  • 769 gr
978-3-8006-5497-0 (9783800654970)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Rolf Lackmann, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D.


Sofort lieferbar

31,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb