Double-Bind-Kommunikation als Burnout-Ursache

Ein Theorie-Vorschlag zu Auswirkungen toxischer Kommunikation in Organisationen
 
 
Springer (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. Juni 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • VIII, 61 Seiten
978-3-658-21916-1 (ISBN)
 
In diesem essential untersucht Angelika Kutz, wie sich paradoxe Double-Bind-Kommunikation auf Mitarbeiter und Organisationen auswirkt. Ziel ist es, die Selbstwert-Vernichtungsmaschinerie und krankheitsfördernde Wirkung des toxischen Kommunikationsmusters Double Bind transparent zu machen. Aus den Untersuchungsergebnissen leitet die Autorin folgende Fragen ab: Sind Burnout und Organizational Burnout in Wahrheit eine Double-Bind-induzierte Arbeitsbindungs- und Arbeitsbeziehungsstörung? Heizt Double Bind und die darauf basierende Beziehungsstörung den zunehmenden Werteverlust und damit die Selbstzerstörung der globalen Double-Bind-Gesellschaft an?
2., vollständig überarbeitete und erweiterte Aufl. 2018
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • 8 s/w Abbildungen
  • |
  • 3 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
  • Höhe: 211 mm
  • |
  • Breite: 149 mm
  • |
  • Dicke: 10 mm
  • 119 gr
978-3-658-21916-1 (9783658219161)
10.1007/978-3-658-21917-8
weitere Ausgaben werden ermittelt
Angelika Kutz unterstützt als Arbeits- und Organisationspsychologin Unternehmen, Einzelpersonen und Familien sowie Orchester, Künstler und Musiker in den Bereichen psychologische Beratung, Mediation und Coaching.
Folgen toxischer Double-Bind-Kommunikation für Organisationsangehörige und Organisationen.- Vermuteter, weltweiter, gesamtgesellschaftlicher, sich aggravierender Teufelskreis.
In diesem essential untersucht Angelika Kutz, wie sich paradoxe Double-Bind-Kommunikation auf Mitarbeiter und Organisationen auswirkt. Ziel ist es, die Selbstwert-Vernichtungsmaschinerie und krankheitsfördernde Wirkung des toxischen Kommunikationsmusters Double Bind transparent zu machen. Aus den Untersuchungsergebnissen leitet die Autorin folgende Fragen ab: Sind Burnout und Organizational Burnout in Wahrheit eine Double-Bind-induzierte Arbeitsbindungs- und Arbeitsbeziehungsstörung? Heizt Double Bind und die darauf basierende Beziehungsstörung den zunehmenden Werteverlust und damit die Selbstzerstörung der globalen Double-Bind-Gesellschaft an?

Der Inhalt
- Folgen toxischer Double-Bind-Kommunikation für Organisationsangehörige und Organisationen
- Vermuteter, weltweiter, gesamtgesellschaftlicher, sich aggravierender Teufelskreis

Die Zielgruppen
- Führungskräfte und Personaler
- Berater, Coaches, Supervisoren, Mediatoren, Psychologen
- Studierende der Psychologie, Medizin, sozialen Arbeit

Die Autorin
Angelika Kutz unterstützt als Arbeits- und Organisationspsychologin Unternehmen, Einzelpersonen und Familien sowie Orchester, Künstler und Musiker in den Bereichen psychologische Beratung, Mediation und Coaching.
DNB DDC Sachgruppen

Sofort lieferbar

14,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb