Solange es hell ist

 
 
cbj (Verlag)
  • erschienen am 12. März 2018
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 315 Seiten
978-3-570-16515-7 (ISBN)
 
Ein unvergesslicher Roadtrip für Fans von Wolfgang Herrndorf und Andreas Steinhöfel

Eine Irrfahrt von Leuchtturm zu Leuchtturm, ein verschollener Vater, zwei kleine Geschwister im Schlepptau: Manchmal, wenn sie nach Mitternacht aufs Meer schaut, kommt es Mika (15) vor, als ob die Pause zwischen zwei Lichtzeichen ewig dauert. "Man wartet und wartet, die Nacht wird immer schwärzer, aber irgendwann dann kommt es doch. Und solange es hell ist, für diesen kurzen Moment, ist plötzlich alles ganz einfach. Du siehst den Weg wieder".

Originalausgabe
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • mit Schutzumschlag
  • Höhe: 218 mm
  • |
  • Breite: 151 mm
  • |
  • Dicke: 32 mm
  • 504 gr
978-3-570-16515-7 (9783570165157)
3-570-16515-9 (3570165159)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Alexandra Kui wurde 1973 in Buxtehude geboren. Sie studierte Soziologie, Politikwissenschaften und Sozialgeschichte in Hamburg und arbeitete für verschiedene Tageszeitungen, bevor sie anfing, Bücher zu schreiben. »Solange es hell ist« ist ihr fünfter Roman für Jugendliche.
»Sensible Geschichte um ein starkes Mädchen, das früh viel Verantwortung übernehmen muss - und für das Aufgeben keine Option ist.«
 
»Alexandra Kui versteht es, Spannung und Tempo zu halten, wenn sie Rückschauen und innere Monologe mit Action-Passagen verwebt. Durchaus auch etwas für Erwachsene.«
 
»Alexandra Kuis Roadnovel ist wegen der ernsten Thematik, vieler nachdenklich stimmenden Szenen und dem unglaublichen Witz der Geschwister sehr zu empfehlen.«
 
»Ein unvergesslicher Roadtrip - poetisch und philosophisch.«
 
»Eine Reise ins Ungewisse und das Schicksal von Kindern. Das Buch ist absolut lesenswert und eignet sich besonders für Fans von Roadtrips.«
 
»Es ist eine ausgelassene Geschichte mit ganz eigener Stimmung und herzzerreißenden Charakteren.«
 
»Ein wirklich schönes Buch über Geschwisterliebe und einen ungewöhnlichen Roadtrip.«
 
»Eine Geschichte über ein mutiges Mädchen, mit tollem Humor, eine Geschichte, die Mut macht!«
 
»Einfühlsamer, intensiver Roadtrip-Roman, der vom Verlorensein und der Suche nach Geborgenheit erzählt.«
 
»Eine interessante Lektüre, nicht nur für Heranwachsende!«
 
»Der Autorin schreibt auf eine warmherzige und gefühlvolle Art.«
 
»Abenteuerlich, echt und unglaublich rührend! Diese Sommerlektüre unterhält nicht nur, sie regt auch zum Nachdenken an.«
 
»Ein Roadtrip voller Emotionen, der zu unterhalten weiß und auch zum Nachdenken anregt. Ich habe das Buch sehr gern gelesen und spreche eine Leseempfehlung aus.«
 
»Ein Buch voller Mut, Träume und Hoffnungen. Man lacht, weint und fiebert mit.«
 
»Kein wirklich luftig leichtes Roadmovie in Buchform, sondern birgt ein trauriges Familienrätsel mit nachdenklichem Ton in sich. Durchaus lesenswert!«
 
»Ein Gefühl von Traurigkeit und positiver Lebenseinstellung. Das sollte man sich merken.«
 
»Eine Empfehlung für alle, die gerne einfach mal für ein paar Stunden einen sommerlichen Roadtrip mit einem gewissen Tiefgang erleben wollen.«
 
»Ein intensiver Roadtrip-Roman für junge Leserinnen, spannend und berührend!«
 
»Solange es hell ist berührt und rührt auf, es ist wunderbar und sonderbar, herzlich und unbarmherzig.«

Sofort lieferbar

17,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!