Personalbuch 2019

Arbeitsrecht, Lohnsteuerrecht, Sozialversicherungsrecht
 
 
C.H. Beck (Verlag)
  • 26. Auflage
  • |
  • erschienen am 10. April 2019
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • L, 3138 Seiten
978-3-406-73300-0 (ISBN)
 

Das jährlich neu erscheinende Personalbuch ist aufgebaut wie ein Lexikon. Es enthält über 400 Stichworte aus der betrieblichen Praxis und liefert zu jedem Stichwort die richtige Antwort - jeweils aus arbeitsrechtlicher, lohnsteuerrechtlicher und sozialversicherungsrechtlicher Sicht. Dieses Konzept sorgt für die umfassende, rasche und befriedigende Problemlösung in allen Fragen des Personalrechts.
Ein ausführliches Stichwortregister erschließt das Werk über die Hauptstichworte hinaus.

Vorteile auf einen Blick

  • über 400 Stichworte aus der betrieblichen Personalpraxis
  • umfassende und vernetzte Darstellung der Stichworte aus arbeitsrechtlicher, lohnsteuerrechtlicher und sozialversicherungsrechtlicher Sicht
  • ausführliches Stichwortverzeichnis für die schnelle und exakte Suche
  • alles auch online mit der im Buch zitierten Rechtsprechung, Verwaltung, Gesetzgebung im Volltext abrufbar
  • zusätzlich in der Online-Version: Vertragsmuster und Formulare und unterjährige Aktualisierungen zum 1.7., 1.10.2019 und 1.1.2020

Zur Neuauflage
Neue Stichworte:

  • Urlaubsabgeltung
  • Brückenteilzeit
  • Hamburger Modell
  • Null-Stunden-Vertrag
  • Mobiles Arbeiten

Alle Stichwörter wurden auf den Rechtsstand 1. Januar 2019 aktualisiert. Neue Themen wie die Brückenteilzeit und der Schutz von Geschäftsgeheimnissen sowie die Auswirkungen derfolgenden Gesetzesänderungen sind bereits in die bestehenden Stichworte eingearbeitet wie u.a.:

  • Qualifizierungschancengesetz
  • Teilhabechancengesetz - 10.SGB II-ÄndG
  • G zur Weiterentwicklung des Teilzeitrechts - Einführung einer Brückenteilzeit
  • GKV Versichertenentlastungsgesetz-GKV-VEG
  • Pflegepersonal-Stärkungsgesetz-PpSG
  • G zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften
  • Beitragssatzverordnung 2019
  • RV-Leistungsverbesserungs- und -Stabilisierungsgesetz
  • Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2019
  • Familienentlastungsgesetz - FamEntlastG
  • Zweites G zur Änderung des Seearbeitsgesetzes
  • Zweite Mindestlohnanpassungsverordnung
  • Künstlersozialabgabeverordnung 2019
  • Neue Regelbedarfe in der Grundsicherung für Arbeitssuchende
  • Insolvenzgeldverordnung
  • Anpassung von Kündigungsfristen an Unionsrecht
  • Umsetzung der Vorgaben des BVerfG zum Tarifeinheitsgesetz
  • Sachbezugswerte 2019
  • Jobticket
Mit beiliegender Stichwortübersicht (4 S.) und Freischaltcode zur online-Version
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Für Personalabteilungen, Steuerberater, Rechtsanwälte, Richter, Betriebsräte
  • Gewebe
  • Höhe: 249 mm
  • |
  • Breite: 172 mm
  • |
  • Dicke: 76 mm
  • 2267 gr
978-3-406-73300-0 (9783406733000)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Herausgegeben von Jürgen Röller, Fachanwalt für Arbeitsrecht.

Bearbeitet von Dr. Hans Eisemann, Präsident des Landesarbeitsgerichts a.D., Dr. Thomas Griese, Staatssekretär, Prof. Dr. Thomas Kania, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Dr. Jochen Kreitner, Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht, Dr. Sabine Poeche, Richterin am Arbeitsgericht, Jürgen Röller, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Dr. Michael Ruppelt, Präsident des Landessozialgerichts a.D., Prof. Dr. Rainer Schlegel, Präsident des Bundessozialgerichts, Kristina Schmidt, Richterin am Bundesarbeitsgericht, Dr. Ralf Seidel, Vorsitzender Richter am Finanzgericht, Michael Ingo Thomas, Rechtsanwalt, Richter am Bundesfinanzhof a.D., Prof. Dr. Thomas Voelzke, Vizepräsident des Bundessozialgerichts, Barbara Weil, Richterin am Finanzgericht, und Petra Windsheimer, Vorsitzende Richterin am Finanzgericht.

Begründet von Dr. Wolfdieter Küttner, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Steuerrecht.


Sofort lieferbar

139,00 €
inkl. MwSt.
in den Warenkorb