Bausteine der Energiewende

 
 
Springer VS (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. Dezember 2017
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 784 Seiten
978-3-658-19508-3 (ISBN)
 
Die Energiewende verändert in Deutschland mit dem Ausstieg aus der Kernkraft und dem Ausbau erneuerbarer Energien in weitreichender Weise bisherige Strukturen der Energieversorgung und wirkt sich dabei räumlich stark aus. Biomasse-, Windkraft- und Photovoltaikanlagen stellen einige der physisch sichtbaren Manifestationen dar. Hinzukommen neue Stromtrassen. Diese Entwicklungsprozesse laufen allerdings keineswegs konfliktfrei ab. Das Buch gibt Einblicke in unterschiedliche Facetten, unterschiedliche Bausteine der Energiewende und ordnet diese ein. Die Herausgeber Dr. Dr. Olaf Kühne ist Professor für Stadt- und Regionalentwicklung an der Eberhard Karls Universität Tübingen. Dr. Florian Weber ist Akademischer Rat im Forschungsbereich Stadt- und Regionalentwicklung an der Eberhard Karls Universität Tübingen.
1. Aufl. 2018
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 85 s/w Abbildungen, 42 farbige Tabellen
  • |
  • Bibliography; 42 Tables, color; 85 Illustrations, black and white
  • Höhe: 240 mm
  • |
  • Breite: 168 mm
  • |
  • Dicke: 41 mm
  • 1289 gr
978-3-658-19508-3 (9783658195083)
10.1007/978-3-658-19509-0
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Dr. Olaf Kühne ist Professor für Stadt- und Regionalentwicklung an der Eberhard Karls Universität Tübingen. Dr. Florian Weber ist Akademischer Rat im Forschungsbereich Stadt- und Regionalentwicklung an der Eberhard Karls Universität Tübingen.

Theoretische und konzeptionelle Perspektiven auf die Energiewende.- Politische und strukturelle Herausforderungen im Zuge von Klimaschutz und Energiewende.- Energiekonflikte: Ästhetik, Planung, Steuerung und praktischer Umgang.- Unter Strom: praktische Herausforderungen.- Der Ausbau der Windenergie: planerische Grundlagen, Herausforderungen und Potenziale.

Die Energiewende verändert in Deutschland mit dem Ausstieg aus der Kernkraft und dem Ausbau erneuerbarer Energien in weitreichender Weise bisherige Strukturen der Energieversorgung und wirkt sich dabei räumlich stark aus. Biomasse-, Windkraft- und Photovoltaikanlagen stellen einige der physisch sichtbaren Manifestationen dar. Hinzukommen neue Stromtrassen. Diese Entwicklungsprozesse laufen allerdings keineswegs konfliktfrei ab. Das Buch gibt Einblicke in unterschiedliche Facetten, unterschiedliche Bausteine der Energiewende und ordnet diese ein.
Der InhaltTheoretische und konzeptionelle Perspektiven auf die Energiewende Politische und strukturelle Herausforderungen im Zuge von Klimaschutz und Energiewende Energiekonflikte: Ästhetik, Planung, Steuerung und praktischer Umgang Unter Strom: praktische Herausforderungen Der Ausbau der Windenergie: planerische Grundlagen, Herausforderungen und Potenziale
Die HerausgeberDr. Dr. Olaf Kühne ist Professor für Stadt- und Regionalentwicklung an der Eberhard Karls Universität Tübingen.Dr. Florian Weber ist Akademischer Rat im Forschungsbereich Stadt- und Regionalentwicklung an der Eberhard Karls Universität Tübingen.

Sofort lieferbar

99,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb