Münchener Kommentar zur Zivilprozessordnung: ZPO

Band 1: §§ 1-354
 
 
C.H. Beck (Verlag)
  • 4. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. November 2012
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • LII, 2316 Seiten
978-3-406-61031-8 (ISBN)
 
Der Münchener Kommentar zur ZPO ist nicht nur ein Erläuterungswerk im herkömmlichen Sinne, er zeigt vielmehr auch die rechtlichen Zusammenhänge der einzelnen Normen zur Durchsetzung des materiellen Rechts auf. Dabei stehen realitätsnahe Lösungsvorschläge und Entscheidungshilfen im Vordergrund.
Die in der letzten Auflage als Band 4 veröffentlichte Kommentierung des gesamten FamFG wird nun als eigenständiger Münchener Kommentar zum FamFG voraussichtlich im Herbst.
Vorteile auf einen Blick
- präzise Zusammenfassung der neuesten Rechtsprechung
- exakte Information über die wesentliche Literatur
- übersichtliche Darstellung
- vorzügliche Lesbarkeit

Zu Band 1:
Band 1 umfasst die Kommentierung der allgemeinen Vorschriften wie z.B. Zuständigkeit, Wertvorschriften, Gerichtsstand, Parteien, Prozesskosten, mündliche Verhandlung, Zustellungen, Wiedereinsetzung in den vorigen Stand und die ersten Vorschriften für Verfahren im ersten Rechtszug.
Die Änderungen durch das neue Mediationsgesetz sind bereits vollständig eingearbeitet.
GB
4. Auflage 2012
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Richter, Rechtsanwälte, Rechtswissenschaftler
  • Gewebe
  • Höhe: 240 mm
  • |
  • Breite: 160 mm
  • |
  • Dicke: 63 mm
  • 1978 gr
978-3-406-61031-8 (9783406610318)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Bearbeiter des ersten Bandes: Prof. Dr. Ekkehard Becker-Eberhard, Universität Leipzig; Dr. Karl Günther Deubner, Vorsitzender Richter am Landgericht a. D., Prof. Dr. Markus Gehrlein, Richter am Bundesgerichtshof, Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Gottwald, Universität Regensburg; Prof. Dr. Martin Günther Häublein, Universität Innsbruck; Prof. Dr. em. Walter F. Lindacher; Dr. Stefan Motzer, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Stuttgart; Prof. Dr. Hans-Joachim Musielak, Universität Passau; Dr. Reinhard Patzina, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Frankfurt; Prof. Dr. Hanns Prütting, Universität Köln; Dr. Hans-Jörg Schultes, Rechtsanwalt, Bonn; Andreas Schulz, Richter am Landgericht, Bundesgerichtshof; Karlsruhe; Dr. Guido Toussaint, Rechtsanwalt beim Bundesgerichtshof, Dr. Claus Wagner, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Dresden; Heinz Wöstmann, Richter am Bundesgerichtshof.

Artikel ist vergriffen; siehe Neuauflage

319,00 €
inkl. 7% MwSt.