GoBD und Archivierung aus IT-Sicht

Anforderungen, praktische Umsetzungstipps und Beispiele
 
 
IDW (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im August 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 100 Seiten
978-3-8021-2448-8 (ISBN)
 

Seit dem Erscheinen des BMF-Schreibens "Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD)" im November 2014 wurden die Anforderungen an die Aufzeichnung und Aufbewahrungspflichten weiterkonkretisiert.

In der Praxis herrscht bei Unternehmen, Software-Herstellern und Beratern dennoch immer wieder Unsicherheit über die Auslegung und Umsetzung der GoBD-Anforderungen.Für Unternehmen sind die zu schaffenden technischen als auch organisatorischen Maßnahmen zur Einhaltung der gesetzlichen Ordnungsmäßigkeits- und Sicherheitsanforderungen bei IT-Einsätzen im rechnungslegungsrelevanten Bereich umfangreich und häufig kostenintensiv.Dieses Werk stellt die umfangreichen Anforderungen und besondere Problembereiche aus IT-Sicht dar und gibt Hinweise zur pragmatischen Erreichung der GoBD-Konformität, abgerundet mit Beispielen aus der Praxis. Folgende Themengebiete werden u. a. erläutert:

  • Anforderungen mit direktem Bezug zur IT-Umgebung und notwendige Software-Funktionen
  • Art und Umfang der Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflicht für Dokumente, Software und Daten
  • Technische und organisatorische Verfahrensanforderungen und deren Dokumentation
  • "Progressive und retrograde Verfolgbarkeit" und sonstige "formale Mängel mit sachlichem Gewicht" als besondere Herausforderungen
  • Umgang mit System-Migrationen und Altsystemabschaltung
  • Ablauf und Vorbereitung digitaler Betriebsprüfungen
  • Deutsch
  • Düsseldorf
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 205 mm
  • |
  • Breite: 125 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 240 gr
978-3-8021-2448-8 (9783802124488)

Sofort lieferbar

49,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb