Grünes im Quadrat

Historische Gärten im Altenburger Land
 
 
Sandstein Kommunikation (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. Mai 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 124 Seiten
978-3-95498-608-8 (ISBN)
 
Eine Leseprobe finden Sie unter "https://verlag.sandstein.de/reader/98-608_GruenesImQuadrat"

Gärten ziehen Menschen in ihren Bann. Bereits in den ältesten Erzählungen der Menschheit wird von Paradiesen mit grünen Wiesen, bunten Blumen und schwer mit Früchten beladenen Bäumen berichtet. Schöne Gärten waren schon im Altertum die Zierde des Landes und sichtbares Zeichen der Repräsentation der Herrscher. Gärten waren aber zugleich Anbauflächen für Nutzpflanzen und lieferten so über Jahrhunderte hinweg den Menschen ihre Nahrungsmittel.
Im Jahr der Bundesgartenschau in Erfurt, der Landeshauptstadt Thüringens, stellen ab Mai 2021 auch die Museen des Altenburger Landes die Gärten in den Mittelpunkt von vier Ausstellungen in drei Häusern. Unter dem gemeinsamen Titel »Grünes im Quadrat - Historische Gärten im Altenburger Land« nähern sich das Ausstellungsprojekt und die begleitende Publikation dem Thema unter kunst- und kulturhistorischen, naturkundlichen wie sozialen Gesichtspunkten an.
  • Deutsch
  • Deutschland
115 meist farbige Abbildungen
  • Höhe: 221 mm
  • |
  • Breite: 218 mm
  • |
  • Dicke: 11 mm
  • 504 gr
978-3-95498-608-8 (9783954986088)

Sofort lieferbar

24,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb