Die drei Leben der Hannah Arendt

 
 
dtv (Verlag)
  • erschienen am 15. November 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 244 Seiten
978-3-423-28208-6 (ISBN)
 

Am Leben zu sein und zu denken ist ein und dasselbe

Hannah Arendt: streitbare Jahrhundertphilosophin, zu früh, zu wütend, auf so einschüchternde Weise klug, zu jüdisch, nicht jüdisch genug. 1933 floh sie aus Nazi-Deutschland ins Exil, über Tschechien, Italien und die Schweiz zunächst nach Paris. Später dann in die USA. Sie blieb unabhängig und unbequem und avancierte zu einer der großen Ikonen unserer Zeit. ›Die drei Leben der Hannah Arendt‹ skizziert rasant und liebevoll ihren Lebensweg.

Mit einem Nachwort von Ken Krimstein.

  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Klappenbroschur
Illustriert
  • Höhe: 221 mm
  • |
  • Breite: 167 mm
  • |
  • Dicke: 22 mm
  • 577 gr
978-3-423-28208-6 (9783423282086)

Ken Krimsteins Cartoons erscheinen im >New Yorker<, in >Punch<, dem >Wall Street Journal< und vielen anderen. Er unterrichtet an der DePaul-Universität in Chicago und ist Kreativdirektor einer Werbeagentur.


Sofort lieferbar

16,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb