'Der Hund kann nicht ins Recht gefasst werden'

444 x Kurioses und Ernstes aus Justizund Advokatur, gesammelt von einem Ostschweizer Juristen
 
 
Offizin Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Januar 2013
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 192 Seiten
978-3-907496-74-9 (ISBN)
 
Der Autor hat in 40 Berufsjahren als Gerichtsschreiber, dann eine Zeitlang als Richter und nun schon lange als Anwalt gesammelt, was ihm in Eingaben und Verhandlungen an merkwürdigen Äusserungen und Geschehnissen auffiel. Die kurzen, zumeist aus der Ostschweiz stammenden Anekdoten zeigen, dass auch in der Justiz nur Menschen am Werk sind - die Richter und Beamten, die meist auch nur mit Wasser kochen, aber auch die Anwälte, selbst jene, die manchmal grosse Töne spucken.
1., Aufl.
  • Deutsch
  • Zürich
  • |
  • Schweiz
mit 8 Ill.
978-3-907496-74-9 (9783907496749)
3907496744 (3907496744)
Peter Kreis (*1948 in Romanshorn), wuchs im Thurgau auf, studierte in Bern Jurisprudenz und Journalistik, stand nach Erwerb des thurgauischen Anwaltspatents jahrzehntelang im Dienst der sanktgallischen Justiz, um dann vor 22 Jahren in die selbständige Advokatur überzuwechseln.
Aus einem richterlichen Referat in einer Familienrechtssache:'Die Einvernahme ergab das Bild eines alten, gesundheitlich geschädigten, etwas geschwätzigen Mannes, mit Überresten von wienerischer Galanterie'
§§§
Anwaltliche Gedächtnisprobleme: 'Ich entsinne mich nicht an die Heirat meines Vaters'
§§§
Deutsche Amtssprache: 'Es wird gebeten, den Schuldbetrag möglichst unbar auf das unten bezeichnete Konto zu überweisen'
§§§
Wegweiser vor dem Züricher Bezirksgericht: 'Anwalts- und Behindertenparkplätze'
Schweitzer Klassifikation
Thema Klassifikation
DNB DDC Sachgruppen

Sofort lieferbar

21,50 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!