Hate Speech

Strafbarkeit und Strafverfolgung von Hasspostings
 
 
C.H. Beck (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 21. Oktober 2022
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • XIII, 114 Seiten
978-3-406-79430-8 (ISBN)
 

Zum Werk
Das Buch beschreibt die Strafbarkeit und Strafverfolgung von Hasspostings. Das Buch stellt das Phänomen "Hate Speech" mitsamt den über die unmittelbaren Rechtsgutverletzungen hinausgehenden Auswirkungen und Gefahren vor.

Dargestellt werden die praxisrelevanten Straftatbestände sowie die praxisrelevanten Ermittlungen zusammen mit höchstrichterlicher Rechtsprechung. Darüber hinaus hat der Autor Mustertexte für Ermittlungsmaßnahmen erstell. Ein ausführliches Glossar bietet eine schnelle Hilfestellung.

Vorteile auf einen Blick

  • übersichtlicher Aufbau
  • aus der Praxis für die Praxis mit vielen Beispielen, Tipps und Lösungsvorschlägen
  • Mustertexte und Glossar
1. Auflage
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • |
  • Für Praktikerinnen und Praktiker, die sie mich Hasspostings beschäftigen.
  • Höhe: 236 mm
  • |
  • Breite: 157 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 252 gr
978-3-406-79430-8 (9783406794308)

Der Autor Dr. Benjamin Krause ist Oberstaatsanwalt an der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt/Main.


Sofort lieferbar

39,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb