Kunst als Therapie mit Kindern

 
 
Ernst Reinhardt Verlag
  • 7. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. Januar 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 211 Seiten
978-3-497-02760-6 (ISBN)
 
Edith Kramer ist Pionierin auf dem Gebiet der Kunsttherapie. Schon seit den 40er Jahren arbeitet sie in den USA kunsttherapeutisch mit Kindern. Dieses Buch, das jahrzehntelange Erfahrung widerspiegelt, ist inzwischen ein Klassiker der Kunsttherapie. Das Hauptgewicht der Arbeit Edith Kramers liegt auf der heilenden Wirkung der Kunst bzw. des Kunstschaffens - im Unterschied zu jener Kunsttherapie, bei der die bildnerischen Produkte des Patienten in erster Linie als Hilfsmittel in der Psychotherapie dienen. Bewußt tritt Kramer als Kunsttherapeutin auf, nicht als Psychotherapeutin. Grundlagen und Methode ihrer Arbeit werden klar beschrieben und anhand von Fallbeispielen und 65 z.T. farbigen Abbildungen veranschaulicht.
7. Auflage
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • KinderpsychotherapeutInnen, KinderpsychologInnen, KinderärztInnen, (Sonder-, Heil-, Sozial-) PädagogInnen
  • Neue Ausgabe
  • Card cover
  • 65 Schaubilder
  • |
  • 65 teils farbige Abbildungen, 65 teils farbige Abbildungen
  • Höhe: 213 mm
  • |
  • Breite: 134 mm
  • |
  • Dicke: 17 mm
  • 304 gr
978-3-497-02760-6 (9783497027606)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Edith Kramer (1916-2014), Kunsttherapeutin, arbeitete in New York mit psychisch erkrankten, körperlich behinderten und extrem verwahrlosten Kindern. Sie richtete therapeutisch orientierten Kunstunterricht an Schulen ein und leitete kunsttherapeutische Programme in Kinderkliniken und anderen kindertherapeutischen Institutionen.

Sofort lieferbar

29,90 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb