Schwankungen der Füllhöhe

Gedichte 1995-2018
 
 
elifverlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 3. Februar 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 108 Seiten
978-3-946989-25-7 (ISBN)
 
Im Museum der Zeit ist Thorsten Krämer ein großzügiger Spender.
Zwischen Fiebertraum und kindlicher Melancholie erzählt er vom Leben und
dessen Alltagsauswüchsen. Eine beiläufi ge, lyrische Autobiographie
- aufrichtig und gleichzeitig mit kuriosem Blick auf das, was Liebe, Freundschaft
oder eine allzu schnell vergessene Begegnung bedeuten. Die Geschichte eines Menschen,
der mit schief gelegtem Kopf der Welt und ihrem Geschehen zuschaut.
Schwankungen der Füllhöhe ist Zerstreuung, Abenteuer und Lebensratgeber, man muss es nur richtig
herum lesen. Das Phantom der Einzigartigkeit ist in jedem zu Hause.
  • Deutsch
  • Deutschland
  • |
  • Deutschland
  • Neue Ausgabe
  • Fadenheftung
  • |
  • mit Klappen
  • Höhe: 195 mm
  • |
  • Breite: 145 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 164 gr
978-3-946989-25-7 (9783946989257)
Thorsten Krämer, geboren 1971
in Wuppertal, wo er seit 2017
auch wieder lebt. Freier Autor und
Gestalttherapeut.

Diverse Veröffentlichungen, zuletzt:
. The Democratic Forest.
Gedichte
(Brueterich Press 2016)

. How to ... travel
(StrzeleckiBooks 2017)

. LOCH Leute.
52 lyrische Porträts
(yeh.de 2019)

Sofort lieferbar

18,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb