Praxis des Presserechts

 
 
C.H. Beck (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 30. Juni 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 300 Seiten
978-3-406-72833-4 (ISBN)
 

Dieses kompakte Werk vermittelt die Grundlagen des Presserechts besonders übersichtlich und anschaulich. Behandelt werden alle einschlägigen Aspekte, insbesondere die verfassungsrechtlichen Grundlagen, das Spannungsfeld zwischen Persönlichkeitsrecht und Meinungsäußerungs- bzw. Kunst und Wissenschaftsfreiheit, die zivil- und strafrechtlichen Haftungsfragen sowie die potentiellen Rechtsfolgen im Verletzungsfall.

Neben systematischen Ausführungen bietet das Werk anhand von Formulierungsvorschlägen und Rechtsprechungsübersichten einen starken Praxisbezug. Zahlreiche Fall- und Rechtsprechungsbeispiele veranschaulichen die diffizilen Rechtsfragen.

Vorteile auf einen Blick

  • Presserecht kompakt
  • übersichtlich und anschaulich dargestellt
  • mit vielen Beispielen aus der Rechtsprechung

Zur Neuauflage
In seiner 2. Auflage wird das Werk auf den Rechtsstand Januar 2019 gebracht und umfassend aktualisiert, insbesondere vor dem Hintergrund der wachsenden Bedeutung der EGMR- und EuGH-Rechtsprechung. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den komplexen Haftungsfragen, die aus der zunehmenden Nutzung digitaler und sozialer Medien erwachsen und zu denen der BGH in den vergangenen Jahren neue Ansprüche und Rechtsfolgen entwickelt hat

  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
  • Allen einschlägig tätigen Praktikern - Richtern, Rechtsanwälten, (Verlags-) Justitiaren sowie Publizisten und Journalisten - dient das Werk als Einstiegs- und Nachschlagewerk. Auch Studierende und Referendare nutzen es mit Gewinn
  • Höhe: 223 mm
  • |
  • Breite: 141 mm
  • |
  • Dicke: 25 mm
  • 547 gr
978-3-406-72833-4 (9783406728334)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

59,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb