Heuristiken des politischen Entscheidens

 
 
Suhrkamp (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erscheint ca. am 7. März 2022
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 404 Seiten
978-3-518-29954-8 (ISBN)
 

Wo individuelle Nutzenkalküle und geteilte Erwartungen enden, beginnt das Terrain der Kunstfertigkeit. Unter der Annahme, dass politisches Entscheiden als pragmatischer Problemlösungs- und Abwägungsprozess zu betrachten ist, rollen die Beiträge dieses interdisziplinär angelegten Bandes die Frage neu auf, wie in der Politik unter Bedingungen begrenzter Rationalität Handlungsalternativen entworfen, verhandelt und ausgewählt werden. Die Pandemie hat diesem Anliegen eine ungeahnte Dramatik verliehen, eingeübte Grundsätze, Entscheidungsarenen und Praktiken der Politik stehen mehr denn je zur Disposition. Es ist an der Zeit, diese neu zu vermessen - anhand der Texte u. a. von Aleida Assmann, Dirk Baecker, Jens Beckert, Paula Diehl, Gerd Gigerenzer, Yvonne Hofstetter, Albrecht Koschorke, Patrizia Nanz und Hartmut Rosa.

Originalausgabe
  • Deutsch
  • Berlin
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 177 mm
  • |
  • Breite: 108 mm
978-3-518-29954-8 (9783518299548)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Noch nicht erschienen

ca. 24,00 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen