Security

 
 
Books on Demand (Verlag)
  • 3. Auflage
  • |
  • erschienen am 16. Dezember 2009
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 164 Seiten
978-3-8391-2012-5 (ISBN)
 
Die junge Frau mit den braun-roten Haaren stand vor der Bühne. Sie machte in der dunklen Stoffhose und dem schwarzen Blazer eine gute Figur. Ihr Blick war meist auf die Person am Rednerpult gerichtet. Ihr Körper hatte eine angenehme Anspannung, die ihr half, die innerlich gebotene Aufmerksamkeit auf den Job zu richten. Gegenüber waren zwei weitere Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes platziert worden, die den restlichen Raum im Überblick hatten. In ihrem Ohrstöpsel knirschte es leise und sie hörte die Stimme des Teamleiters.Das Kasino war gut gefüllt. Lauter schwerreiche Menschen, die anscheinend unbedingt schnell ihr Geld loswerden wollten. Und ein paar wenige Glückspilze, die den heutigen Tag nicht so schnell vergessen werden. Stevie hatte sich in ihrem schwarzen Kostüm direkt an den großen Roulett-Tisch gestellt. Der Croupier lächelte ihr unverschämt zu, sah dann das Abzeichen des Sicherheitsdienstes an ihrem Revers und schaute leicht rot werdend irritiert auf den Tisch zurück. Ein paar mit viel Schmuck behangene Damen ließen sich auf den braunen gepolsterten Stühlen nieder. Sie stellten eine geraume Menge an Chips vor sich hin und begannen ihr erstes Spiel. Die junge Frau ließ den Blick durch den Raum schweifen.
3. Auflage
  • Deutsch
1 farbige Abbildung
  • Höhe: 193 mm
  • |
  • Breite: 121 mm
  • |
  • Dicke: 17 mm
  • 173 gr
978-3-8391-2012-5 (9783839120125)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Sandra Kopta, geboren 1977 in Herten, Nordrhein-Westfalen. Schon in der Grundschule entdeckte sie ihre Liebe zum Schreiben und verfasste ihre erste Geschichte über einen kleinen Hasen. In der weiterführenden Schule nutzte sie immer öfter die Zeit, um etwas eignes aufs Papier zu bringen. Es entstanden einige Schriften, die aber mit dem heutigen Schreibstil nicht mehr zu vergleichen sind. Ihre Lieblingsfächer waren übrigens Deutsch, Musik und Kunst. Während ihrer ersten Ausbildung entstand eine informative selbst bebilderte Geschichte für Kinder, über Charlie, einen Kartoffelkäfer. Sie machte ihre Liebe und ihr Hobby zum Beruf und absolvierte eine Ausbildung zur Buchhändlerin. In einer Auszeit danach entstand ihr erstes ernsthaftes Projekt: "Und Engel gibt es doch!" Ein sehr schnell entstandenes aber feinfühliges Werk. Kurz danach begann die Recherche für dieses Buch. Es gab Fachliteratur aus der Bücherei und der eine oder andere Gesprächsaustausch mit Mitarbeitern aus dem Sicherheitsgewerbe. Sei es nun Zufall oder Fügung, mittlerweile hat es sie selbst in den Sicherheitsbereich gezogen, wo sie die vergangenen Jahre ihr Wissen ebenfalls erweitern konnte.

Sofort lieferbar

10,90 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb