Geschichten vom Rankl Sepp dem letzten Böhmerwaldriesen

Gesammelt von Hans Kollibabe und Johann Luksch
 
 
Morsak (Verlag)
  • 3. Auflage
  • |
  • erschienen am 18. Juni 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 52 Seiten
978-3-86512-179-0 (ISBN)
 
Vorwort Geschichten, wenn sie von Mund zu Mund über Generationen hinweg übertragen werden, verlieren mit Hilfe der menschlichen Phantasie immer mehr an Wahrheitsgehalt. So ging es auch mit den Geschichten vom Rankl-Sepp, einem der letzten Originale des Böhmerwaldes. Die Generation, die den Rankl-Sepp noch zu Lebzeiten gekannt hat, kann uns heute keine Auskunft mehr geben. Deshalb habe ich mich entschlossen ein Büchlein herauszubringen, damit die lustigen und von einfacher Lebensweisheit gekennzeichneten Erzählungen für spätere Generationen festgehalten werden. Ich stütze mich dabei auf das Büchlein von Prof. Hans Kollibabe, "Geschichten vom Rankl-Sepp und anderen seltsamen Waldleuten des Reichensteiner Landes", das bereits 1930 in Bergreichenstein erschien. Eine weitere Quelle waren für mich die Erzählungen meines Großvaters Johann Luksch (Stoahauer-Hansl) und seines Bruders Wenzel, der sogar noch mehrere Jahre als Bub Viehhüter beim Rankl-Sepp in der Ranklau war. Ich habe auch noch die Stunden in Erinnerung, in denen ich den Erzählungen meiner Großmutter (Anna Liebl, geb. Wurm) über den Rankl-Sepp lauschte, die hier ebenfalls weiter leben sollen. Allen diesen Leuten schulde ich großen Dank, zum einen für manch schöne Stunde, die sie mir mit den Geschichten bereiteten, zum anderen dafür, dass sie mir dadurch erst die Herausgabe dieses Büchleins ermöglichten, von dem ich hoffe, dass es ihnen ebensoviel Freude bereiten wird, wie mir das Zusammenstellen und Schreiben der Geschichten des Rankl-Sepp bereits bereitet haben. Schriesheim, Novemer 1979 Johann Luksch
3., erweiterte Auflage
  • Deutsch
  • Grafenau
  • |
  • Deutschland
  • Überarbeitete Ausgabe
  • Klebebindung
alte Fotos und Karten
  • Höhe: 207 mm
  • |
  • Breite: 144 mm
  • |
  • Dicke: 3 mm
  • 118 gr
978-3-86512-179-0 (9783865121790)
Inhaltsverzeichnis Vorwort 5 Der Rankl-Sepp 7 Das Rad im Straßengraben 12 Die Heufuhr 14 D' Krallerla 15 Der Sepp und der Haas'n-Sattler 15 Der umgefallene Heuwagen 16 Der Rankl-Sepp und der alte Luisl 16 Wie die Berger den Rankl-Sepp fotografiert haben 17 Der Kraftmesser 18 Die Wagenleiter 18 Der fluchende Fuhrmann 19 Die durchgebrochene Brücke 19 Die Glasfuhre 20 Ein hinterlistiger Kerl 22 Die "Groaßet-Fuhr'' 22 Der Sepp bei der Rehberger Kirchweih 24 Auf der "Frei" 24 Die Haidler Raufer 26 Ein kräftiger Wink 26 "O, dös verfluach'tn Bou'm!" 27 Die Glasmacher von Goldbrunn und der Rankl-Sepp 30 Die Goldbrunner Rauferei 31 Die welschen Raufer 32 Der Seppl am Kirchweg 32 Die wilde Kuh 33 Für den Rankl-Sepp war es ein Spaß 34 Die Finanzerfuhr' 34 Das gebrochene Rad 35 Der Blöcherheber 35 Ein guter Schluck 36 Seltsame Brautschau 37 Der Stein bei der Zwergerlbuche 37 Die Schneewehen 38 Die Kieskiste 38 Kurzer Prozeß 39 Der billige Wassergrand 40 Der Meisterringer 41 Zweikampf mit dem schwarzen Mann 42 Das Bierfassel 43 Zwei Spitzbuben 44 Die Öchseln 44 Eine gute Lehre 44 Die Stänkerer 45 Der Überlegstein 46 Der Rankl-Sepp und die Hütbuben 48 Wie die Forstverwaltung den Rankl-Sepp schikanieren wollte 49 Auf dem Weg zu den Geschmierten 49 Der Forfelsterz 52 Seppls letztes Stückei 54

Sofort lieferbar

9,90 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb