Raffael und die Madonna

 
 
Hirmer (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erscheint ca. im November 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 144 Seiten
978-3-7774-3617-3 (ISBN)
 
Kein anderes Bildthema wurde in der italienischen Kunst der Renaissance so oft dargestellt wie die Madonna mit Kind. Raffaels Bilder zählen noch heute - 500 Jahre nach seinem Tod - zu den innovativsten Kompositionen. Ihre bahnbrechende Bedeutung wird in diesem Band durch Vergleiche mit anderen Hauptwerken der Zeit, u.a. von Botticelli und Mantegna, erhellt.Raffaels Sixtinische Madonna gehört zu den berühmtesten Gemälden der Kunstgeschichte. Wie der Maler zu dieser bahnbrechenden Komposition gelangte, welche theologische Aussage das Bild besitzt und welche originellen Lösungen er schon in seinen frühen Madonnenbildern fand, zeichnet dieses Buch nach. Gegenüberstellungen mit Zeitgenossen aus Bologna, Florenz, Mantua und Venedig machen die bevorzugten Bildtypen der Epoche, aber auch Raffaels ganz eigene Bildsprache deutlich.
  • Deutsch
84 Abbildungen in Farbe
  • Höhe: 252 mm
  • |
  • Breite: 200 mm
978-3-7774-3617-3 (9783777436173)

Noch nicht erschienen

29,90 €
inkl. 5% MwSt.
Vorbestellen