WoGG - Das neue Wohngeldrecht

Leitfaden für Beratung, Betreuung und Fallbearbeitung in der sozialen Praxis. Mit WoGG und WoGV
 
 
Walhalla (Verlag)
  • 4. Auflage
  • |
  • erschienen am 17. März 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 156 Seiten
978-3-8029-7587-5 (ISBN)
 

Leistungsverbesserungen beim Wohngeld

Der Fachratgeber Das neue Wohngeldrecht gibt einen leicht verständlichen Überblick über das Wohngeldrecht. Dargestellt sind die Kernprobleme bei der Anspruchsprüfung:

  • Wohngeldberechtigung
  • Begriff des zu berücksichtigenden Haushaltsmitglied
  • Schnittstellen zu anderen Sozial- und Transferleistungen
  • Einkommensermittlung
  • Höhe der zu berücksichtigenden Miete bzw. Belastung
  • Antragstellung und Bewilligungsverfahren

Eingegangen wird dabei auch auf besondere Personengruppen wie Auszubildende, Freiwillig Wehrdienstleistende, Ausländer, Asylbewerber, Geduldete, Heimbewohner, Schwerbehinderte Menschen, Alleinerziehende sowie Kinder von getrennt lebenden Eltern, die zur Betreuung das paritätische Wechselmodell gewählt haben.

Die 4. Auflage berücksichtigt neben den Änderungen aufgrund der Wohngeldreform 2020 auch die ab 1. Januar 2021 neu eingeführte Heizkostenkomponente; ebenfalls erläutert wird das Verhältnis des Wohngeldes zur neuen Grundrente.

4., aktualisierte Auflage 2021
  • Deutsch
  • Regensburg
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • Höhe: 210 mm
  • |
  • Breite: 135 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 238 gr
978-3-8029-7587-5 (9783802975875)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Thomas Knoche, Diplom-Sozialpädagoge und Fachautor, seit über 30 Jahren in der Behindertenarbeit tätig und dort u.a. mit rechtlichen Fragestellungen zu Behinderung, Pflege und Nachteilsausgleiche befasst. Er ist Fachautor von FOKUS Sozialrecht.


Sofort lieferbar

19,95 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb