Clint Eastwood. 100 Seiten

 
 
Reclam (Verlag)
  • erschienen am 12. Februar 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 100 Seiten
978-3-15-020531-0 (ISBN)
 
Mythos Clint Eastwood: In seinen Filmen verkörpert er den harten Kerl, der öfter die Augenbraue hebt als Worte macht. Als Regisseur entwirft er große amerikanische Erzählungen. Wie wurde Eastwood zum erfolgreichsten Schauspieler-Regisseur-Produzenten aller Zeiten? Davon erzählt Alexander Kluy so amüsant wie unterhaltsam und verfolgt Eastwoods Karriere von der ersten großen Rolle in der Westernserie »Rawhide« bis zu seinen jüngsten Regie- und Schauspieltriumphen. Ein wilder Ritt durch mehr als ein halbes Jahrhundert Filmgeschichte.
  • Deutsch
  • Ditzingen
  • |
  • Deutschland
  • 12 Fotos bzw. Rasterbilder
  • |
  • Fotos
  • Höhe: 170 mm
  • |
  • Breite: 111 mm
  • |
  • Dicke: 15 mm
  • 95 gr
978-3-15-020531-0 (9783150205310)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Alexander Kluy, geb. 1966, ist Journalist, Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher. Er schreibt regelmäßig für Der Standard, Buchkultur und Psychologie Heute. Zuletzt erschien von ihm bei Reclam »Alfred Hitchcock. 100 Seiten«.
»If you want a guarantee buy a toaster.« - Die Anfänge
»Every gun makes its own tune.« - Die Sechziger
»Do I feel lucky?« - Die Siebziger
»A man alone is easy prey.« - Die Achtziger
»Nobody better shoot.« - Die Neunziger
»Everybody changes all the time.« - Ab den 2000er Jahren
Clintessentials

Im Anhang Lektüretipps

Sofort lieferbar

10,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb