Vom Nischentrend zum Lebensstil

Der Einfluss des Lebensgefühls auf das Konsumentenverhalten
 
 
Springer Gabler (Verlag)
  • erschienen im April 2018
 
  • Buch
  • |
  • Kombi-Artikel
  • |
  • XIV, 92 Seiten
978-3-658-21109-7 (ISBN)
 
Cocooning, Neo-Nomadismus, Minimalismus, Slow Living, Precycling und Freecycling - das sind sechs unkonventionelle Lebensstile, die sich derzeit stark ausbreiten. Das Buch zeigt, wie diese Lebensstile das Verhalten von Verbrauchern beeinflussen und welche Relevanz dies für Unternehmen hat.Jedem Lebensstil widmet die Autorin ein eigenes Kapitel und zeigt darin die grundlegenden Verhaltensmotive der Konsumenten auf. Leser erfahren, welches spezifische Lebensgefühl dem jeweiligen Lebensstil zugrunde liegt und welche Entwicklungen sich daraus künftig ergeben können. Schließlich werden die Auswirkungen des Lebensstils für die Handlungsoptionen von Unternehmen dargelegt und darüber hinaus konkrete Marketingstrategien vorgeschlagen. Jedes Kapitel des Buchs schließt mit einem Resümee und fasst die zentralen Aspekte zusammen. Daher ist es als wissenschaftlich fundierte Orientierungs- und Argumentationshilfe geeignet, um sich etwa auf Gespräche mit Kunden, Auftraggebern oder Vorgesetzten vorzubereiten.Katharina Klug wendet sich mit ihrem Buch an Marketingfachkräfte in Unternehmen und Agenturen, die Konsumenten bereits aus einer lebensstilzentrierten Perspektive betrachten oder sich mit dem Thema unkonventioneller Lebensstile vertraut machen möchten. Studierenden bietet dieses Buch einen fundierten Überblick zur Kundensegmentierung aus der Lebensstilperspektive mit einem ersten einfachen Zugang zu wissenschaftlichen Studien. Sie erhalten einen anwendungsbezogenen Einblick in den aktuellen Forschungsstand und lernen, wissenschaftliche Erkenntnisse in konkrete (Marketing-)Aktivitäten zu überführen. Nicht zuletzt kann das Buch Dozenten als Grundlage dienen, wenn sie das Thema aktuelle Consumer Movements und Lifestyles innerhalb einer Lehrveranstaltungsreihe einführen möchten.
1. Aufl. 2018
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Bibliographie
  • Höhe: 211 mm
  • |
  • Breite: 151 mm
  • |
  • Dicke: 10 mm
  • 165 gr
978-3-658-21109-7 (9783658211097)
3658211091 (3658211091)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Prof. Dr. Katharina Klug lehrt Marketing an der Fresenius Hochschule, Fachbereich Design (AMD) in München. Die Expertin für unkonventionelle Marketingmethoden forscht zudem im Bereich nachhaltiges Konsumentenverhalten und digitales (Fashion-)Retailing. Sie publiziert beispielsweise zu Guerilla-Marketing, Pop-up Stores und Chat Bots in Fachzeitschriften und referiert auf nationalen und internationalen Marketing-Konferenzen. Katharina Klug hat langjährige Erfahrungen im Agenturgeschäft, in der Marketingforschung sowie in der strategischen Marketingberatung.
  • Reason Why: Wie Lebensstile das Verhalten von Konsumenten beeinflussen
  • Cocooning: Unser Zuhause als digitales Lifestyle-Drehkreuz
  • Neo-Nomadismus: Digital - multilingual - global
  • Minimalismus: Wenn weniger mehr wird
  • Slow Living: Schluss mit High-Speed
  • Freecycling: Geschenke unter Fremden
Precycling: Bevor Müll entsteht
  • Conclusio: Vom Lebensgefühl zum Lebensstil
  • Additional: Lifestyle-Test
Cocooning, Neo-Nomadismus, Minimalismus, Slow Living, Precycling und Freecycling - das sind sechs unkonventionelle Lebensstile, die sich derzeit stark ausbreiten. Das Buch zeigt, wie diese Lebensstile das Verhalten von Verbrauchern beeinflussen und welche Relevanz dies für Unternehmen hat.Jedem Lebensstil widmet die Autorin ein eigenes Kapitel und zeigt darin die grundlegenden Verhaltensmotive der Konsumenten auf. Leser erfahren, welches spezifische Lebensgefühl dem jeweiligen Lebensstil zugrunde liegt und welche Entwicklungen sich daraus ergeben können. Schließlich werden die Auswirkungen des Lebensstils für die Handlungsoptionen von Unternehmen dargelegt und konkrete Marketingstrategien vorgeschlagen. Jedes Kapitel schließt mit einem Resümee und fasst die zentralen Aspekte zusammen. Daher ist es als wissenschaftlich fundierte Orientierungs- und Argumentationshilfe geeignet, um sich etwa auf Gespräche mit Kunden, Auftraggebern oder Vorgesetzten vorzubereiten.Katharina Klug wendet sich an Marketingfachkräfte in Unternehmen und Agenturen, die Konsumenten bereits aus einer lebensstilzentrierten Perspektive betrachten oder sich mit unkonventionellen Lebensstilen vertraut machen möchten. Studierenden bietet dieses Buch einen fundierten Überblick zur Kundensegmentierung aus der Lebensstilperspektive mit einem einfachen Zugang zu wissenschaftlichen Studien. Sie erhalten einen anwendungsbezogenen Einblick in den aktuellen Forschungsstand und lernen, wissenschaftliche Erkenntnisse in konkrete (Marketing-)Aktivitäten zu überführen. Zudem kann das Buch Dozenten als Grundlage dienen, die das Thema aktuelle Consumer Movements und Lifestyles innerhalb einer Lehrveranstaltungsreihe einführen möchten.
Die AutorinProf. Dr. Katharina Klug lehrt Marketing an der Fresenius Hochschule, Fachbereich Design (AMD) in München. Die Expertin für unkonventionelle Marketingmethoden forscht zudem im Bereich nachhaltiges Konsumentenverhalten und digitales (Fashion-)Retailing. Sie publiziert beispielsweise zu Guerilla-Marketing, Pop-up Stores und Chat Bots in Fachzeitschriften und referiert auf nationalen und internationalen Marketing-Konferenzen. Katharina Klug hat langjährige Erfahrungen im Agenturgeschäft, in der Marketingforschung sowie in der strategischen Marketingberatung.

Sofort lieferbar

19,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!
Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok