Noahs Fest. Eine Art Stundenbuch

 
 
KRAL (Verlag)
  • erschienen am 28. Juli 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 104 Seiten
978-3-99103-021-8 (ISBN)
 
Noah, das ist der bärtige Alte, der seine Familie und die Tiere - paarweise - in die Arche packte - Gott hatte ihm das angeschafft - und so die große Flut, die alles auf der Erde vernichtet hatte, überlebte. Nach der Sintflut war Neubeginn angesagt. Noah feierte zuerst einmal ein rauschendes Fest. Das wissen die Wenigsten, weil es in den bunt bebilderten Kinderbibeln nicht vorkommt.

Wenn sich zwischen 2 Lockdowns 7 Schriftsteller/in und 7 Maler/innen in einem Kloster (= Stift Seitenstetten) treffen und die Tradition eines mittelalterlichen Skriptoriums wiederbeleben, indem sie sich von Noahs Fest inspirieren lassen, dann sind die in diesem Stundenbuch zusammengefassten Ergebnisse eher nicht für Kinder geeignet, sondern goldrichtig für ein wenig spirituell begabte Erwachsene, die sich Lektüre zum Atemholen gönnen wollen und auch einen Schuss Humor schätzen.
  • Deutsch
  • Berndorf
  • |
  • Österreich
mehrere Abbildungen
  • Höhe: 240 cm
  • |
  • Breite: 190 cm
978-3-99103-021-8 (9783991030218)

Sofort lieferbar

15,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb