Modellierung von Wasserverteilungssystemen

Erstellung und Anwendung von Rohrnetzmodellen nach allgemein anerkannten Regeln der Technik
 
 
Springer Vieweg (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 11. April 2018
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 308 Seiten
978-3-658-21269-8 (ISBN)
 
Dieses Buch wendet sie sich an planende Ingenieure und Praktiker, die eine übersichtliche Darstellung nach bundesdeutschen Vorgaben suchen. Es ist das bisher einzige deutschsprachige Werk zur Modellierung von Wasserverteilungssystemen und konzentriert sich entsprechend auf die in Deutschland geltenden allgemein anerkannten Regeln der Technik (aaRT). Behandelt sind die Aspekte der Rohrnetzmodellierung für Druck- sowie Durchflussverhältnisse und es bietet einen softwareunabhängigen Einstieg. Die kompakte Darstellung verzichtet bewusst auf die ausführliche Behandlung der mathematischen Ansätze und konzentriert sich stattdessen auf die Grundlagen der Systemkomponenten, auf die erforderlichen Daten, deren Umsetzung im Modell, die Modellkalibrierung und die Rohrnetzanalyse.
1. Aufl. 2018
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Höhe: 249 mm
  • |
  • Breite: 177 mm
  • |
  • Dicke: 28 mm
  • 728 gr
978-3-658-21269-8 (9783658212698)
3658212691 (3658212691)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr.-Ing. Philipp Klingel leitete 8 Jahre lang die Abteilung Wasserversorgungsnetze am Institut für Wasser und Gewässerentwicklung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Seine Schwerpunkte waren die Modellierung, Analyse und Planung von Wasserverteilungssystemen. Aktuell ist er als Netzplaner für die Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH tätig.
Einführung in die Rohrnetzberechnung.- Modellierung von Rohrleitungen und Armaturen.- Modellierung von Wasserspeichern.- Modellierung von Pumpen.- Modellierung des Wasserbedarfs.- Modellierung von Wasserverlusten.- Modellkalibrierung.- Rohrnetzanalyse.
In diesem Buch ist die Rohrnetzmodellierung zur Berechnung der Druck- und Durchflussverhältnisse nach den in Deutschland geltenden allgemein anerkannten Regeln der Technik - vor allem nach DIN und DVGW - beschrieben. Die kompakte Darstellung verzichtet bewusst auf die ausführliche Behandlung der mathematischen Ansätze und konzentriert sich stattdessen auf die Grundlagen der Systemkomponenten, auf die erforderlichen Daten, deren Umsetzung im Modell, die Modellkalibrierung und die Rohrnetzanalyse. Damit wendet sie sich an planende Ingenieure und Praktiker, die eine übersichtliche Darstellung nach bundesdeutschen Vorgaben suchen.

Aus dem Inhalt

- Rohr- und Rohrnetzhydraulik, Rohrnetzberechnung

- Modellierung von Rohrleitungen und Armaturen

- Modellierung von Wasserspeichern

- Modellierung von Pumpen (Förder- und Druckerhöhungsanlagen, Kreiselpumpen)

- Modellierung des Wasserbedarfs, inkl. Löschwasserbedarf

- Modellierung von Wasserverlusten

- Modellkalibrierung

- Rohrnetzanalyse (Drücke und Fließgeschwindigkeiten, Löschwasseranalyse, Rohrleitungsspülung, Behälterdimensionierung)

Die Zielgruppe

- Ingenieure in der Planung von Wasserversorgungsinfrastrukturen

- Fach- und Führungskräfte in Behörden, Verbänden und der Wasserversorgung

- Dozenten und Studierende des Bauingenieurswesens, der Versorgungs- und Umwelttechnik mit dem Schwerpunkt Wasserversorgung

Über den Autor

Dr.-Ing. Philipp Klingel leitete 8 Jahre lang die Abteilung Wasserversorgungsnetze am Institut für Wasser und Gewässerentwicklung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Seine Schwerpunkte waren die Modellierung, Analyse und Planung von Wasserverteilungssystemen. Aktuell ist er als Netzplaner für die Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH tätig.

Sofort lieferbar

64,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!
Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung des WebShops erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok