Interventionelle Schmerztherapie der Wirbelsäule

 
 
De Gruyter (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 6. April 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • VIII, 171 Seiten
978-3-11-055908-8 (ISBN)
 

Dieses Buch ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur evidenzbasierten Durchführung von Interventionen an der Wirbelsäule.

Es unterstützt den Leser beim gesamten Vorgehen: Von der Anamnese über die Diagnostik bis zur klaren Beschreibung der einzelnen Pathologie und der Injektionstechniken in der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule sowie am Iliosakralgelenk, mittels Durchleuchtungskontrolle. Zudem gibt es ein Kapitel über ultraschallgeführte Injektionen.

Beschrieben wird auch der grundlegende Umgang mit dem C-Bogen, Nutzen und Risiko der notwendigen Medikamente sowie das Notfallmanagement. Wert gelegt wird auf eine Betrachtung der Evidenz jeder Methode. Schwerpunkt des Buches ist die farblich hervorgehobene Schritt-für-Schritt Anleitung, welche sich direkt im Kurs und im Alltag umsetzen lässt.

Nach der Lektüre ist der Leser in der Lage, die folgenden Fragen zu beantworten:

    • Wann ist eine interventionelle Therapie an der Wirbelsäule sinnvoll?

    • Wie gelange ich zur richtigen Indikationsstellung

    • Wie führe ich die Injektion präzise und schonend aus, um den optimalen Effekt zu erzielen?

    • Welche Evidenz gibt es für jede Methode?

    • Deutsch
    • Berlin/Boston
    • Für Beruf und Forschung
    • Fadenheftung
    • |
    • Gewebe-Einband
    • 10 s/w Tabellen, 100 farbige Abbildungen
    • |
    • 100 col. ill., 10 b/w tbl.
    • Höhe: 287 mm
    • |
    • Breite: 215 mm
    • |
    • Dicke: 17 mm
    • 835 gr
    978-3-11-055908-8 (9783110559088)
    weitere Ausgaben werden ermittelt
    Markus Schneider, Bamberg; Martin Legat, Zofingen; Stephan Klessinger, Biberach.
    DNB DDC Sachgruppen

    Sofort lieferbar

    79,95 €
    inkl. 7% MwSt.
    in den Warenkorb