Begabungsgerechtigkeit

Perspektiven auf stärkenorientierte Schulgestaltung in Zeiten von Inklusion
 
 
Springer VS (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. August 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 236 Seiten
978-3-658-23273-3 (ISBN)
 
Die Beiträge dieses Sammelbandes thematisieren die komplexen und bislang kaum in Zusammenhang gebrachten Verschränkungen von Begabungsförderung, Bildungsgerechtigkeit und Inklusion. Autorinnen und Autoren unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen sowie aus der Praxis diskutieren schulische Fragestellungen wie beispielsweise individuelle Förderung, Ressourcenorientierung sowie Aufgabenkonzipierung und ordnen diese vor der oben genannten Hintergrundfolie ein. Ziel soll vor allem eine Sensibilisierung für die Einzigartigkeit und Vielfältigkeit von Individuen und ihren Begabungen sein sowie mögliche Wege zu einer begabungsgerechten, inklusiven Schule aufzuzeigen.


1. Aufl. 2019
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 21 s/w Abbildungen
  • |
  • Bibliography; 21 Illustrations, black and white
  • Höhe: 210 mm
  • |
  • Breite: 148 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 311 gr
978-3-658-23273-3 (9783658232733)
10.1007/978-3-658-23274-0
weitere Ausgaben werden ermittelt

Carolin Kiso und Judith Lagies sind als wissenschaftliche Mitarbeiterinnen an der Universität Osnabrück in der Schulpädagogik des Instituts für Erziehungswissenschaft beschäftigt. Carolin Kiso ist unter anderem im Projektband Schulentwicklungsforschung Erziehungswissenschaft im Rahmen von GHR 300 und Judith Lagies in den Mentoring-Programmen Balu und Du undHoPe tätig.

Inhaltliche Füllung von Begabungsgerechtigkeit.- Grundlagen zu Begabungsförderung, Bildungsgerechtigkeit und Inklusion.- Perspektiven auf schulische Handlungsfelder.- Perspektiven auf Lehrerinnen- und Lehrer(aus)bildung.

Die Beiträge dieses Sammelbandes thematisieren die komplexen und bislang kaum in Zusammenhang gebrachten Verschränkungen von Begabungsförderung, Bildungsgerechtigkeit und Inklusion. Autorinnen und Autoren unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen sowie aus der Praxis diskutieren schulische Fragestellungen wie beispielsweise individuelle Förderung, Ressourcenorientierung sowie Aufgabenkonzipierung und ordnen diese vor der oben genannten Hintergrundfolie ein. Ziel soll vor allem eine Sensibilisierung für die Einzigartigkeit und Vielfältigkeit von Individuen und ihren Begabungen sein sowie mögliche Wege zu einer begabungsgerechten, inklusiven Schule aufzuzeigen.
Der Inhalt
Inhaltliche Füllung von Begabungsgerechtigkeit Grundlagen zu Begabungsförderung, Bildungsgerechtigkeit und Inklusion Perspektiven auf schulische Handlungsfelder Perspektiven auf Lehrerinnen- und Lehrer(aus)bildung
Die Zielgruppen
Dozierende und Studierende der Erziehungs- und Bildungswissenschaften (angehende) Lehrkräfte aller Schulformen, Schulleitungen,
Akteure der Pädagogik und Bildungspolitik, Studienseminarleitungen
Die Herausgeberinnen
Carolin Kiso und Judith Lagies sind als wissenschaftliche Mitarbeiterinnen an der Universität Osnabrück in der Schulpädagogik des Instituts für Erziehungswissenschaft beschäftigt. Carolin Kiso ist unter anderem im Projektband Schulentwicklungsforschung Erziehungswissenschaft im Rahmen von GHR 300 und Judith Lagies in den Mentoring-Programmen Balu und Du und HoPe tätig.

Sofort lieferbar

32,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb