Kategorien und Typen der Finanzierung - Fremdkapitalfinanzierung am Kreditmarkt

 
 
GRIN Publishing
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 24. August 2007
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 24 Seiten
978-3-638-76738-5 (ISBN)
 
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,0, Universität Trier (Fachbereich IV Wirtschafts- und Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Kategorien und Typen der Finanzierung, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unser Lebensstandard steigt und fällt mit unserer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit. Damit haben Unternehmen einen maßgeblichen Anteil an unserer Lebensqualität. Durch Investitionen bleiben Unternehmen konkurrenzfähig und vor allem produktiv. Doch woher kommen diese Mittel, die zur Investition genutzt werden? Wie finanziert sich ein Unternehmen? In der Proseminararbeit mit dem Thema "Beschreibung der Kategorien und Typen der Finanzierung" soll die Unternehmensfinanzierung aus der Sichtweise des Unternehmens dargestellt werden.

Dazu wird im ersten Hauptteil der Arbeit der Frage nachgegangen, was unter der Finanzierung zu verstehen ist und wie diese grob unterteilt werden kann. Anschließend wird die Sichtweise von Professor Dr. Matthias Lehmann - Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, an der Universität Trier - aus seinem Buch "Finanzwirtschaft" herausgearbeitet und mit übriger Literatur verglichen. Explizit stellt sich hier die Frage nach den Kategorien und Typen der Finanzierung. Die Kreditfinanzierung - ein wichtiger Typ der Außenfinanzierung - wird im zweiten Hauptteil dieser Arbeit herausgegriffen, um sie näher zu betrachten. Hierbei sollen Fragestellungen der Fremdkapitalfinanzierung am Kapitalmarkt zu Gunsten der Fremdkapitalfinanzierung am Kreditmarkt zurückgestellt werden. Die ausgewählte Finanzierung lässt sich am besten durch Unterteilung in verschiedene Kriterien beschreiben, was im Anschluss geschieht.

Dem Leser soll somit ein Überblick über die Unternehmensfinanzierung gegeben und anschließend die - vor allem in Deutschland - so wichtige Form der Fremdkapitalfinanzierung am Kreditmarkt näher erläutert werden. Der Problemstellung, wie und wo sich das Unternehmen Kredit beschaffen kann soll ebenso nachgegangen werden, wie den neusten rechtlichen Grundlagen durch "Basel II". Hier stellt sich die Frage, ob Unternehmen durch diese Richtlinie der Bankenaufsicht Nachteile erleiden werden. Abschließend soll der Frage nachgegangen werden, wie die Arten der Fremdkapitalfinanzierung am Kreditmarkt zu bewerten sind, sowie welche dieser Formen besonders wichtig bzw. am gebräuchlichsten sind. Insbesondere sollen hierbei Auswirkungen auf deutsche Unternehmen analysiert werden.
2. Auflage
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • Höhe: 210 mm
  • |
  • Breite: 148 mm
  • |
  • Dicke: 2 mm
  • 49 gr
978-3-638-76738-5 (9783638767385)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

9,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb