Künstlerische-pädagogische Weiterbildungen für Kunst- und Kulturschaffende

Innovative Ansätze und Erkenntnisse
 
 
Springer VS (Verlag)
  • erschienen im August 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • VI, 258 Seiten
978-3-658-20710-6 (ISBN)
 
Der vorliegende Sammelband berichtet von konzeptionellen Ansätzen entwickelter Weiterbildungen für Kunst- und Kulturschaffende. Die Beiträge machen deutlich, dass neben der Vermittlung von methodischen Kenntnissen und theoretischen Grundlagen der Kulturellen Bildung auch die Entwicklung einer pädagogischen Haltung einen Ansatzpunkt bildet, um das neu angeeignete Handlungsrepertoire für die Gestaltung pädagogischer Beziehungen anzuwenden. Der Band bietet die Gelegenheit, sich einen Überblick über unterschiedliche innovative Weiterbildungskonzepte in der Kulturellen Bildung zu verschaffen. Ausführlich diskutieren die Beiträge die konkreten Herausforderungen, die mit der Umsetzung solcher Weiterbildungskonzepte verbunden sind.


1. Aufl. 2018
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 11 s/w Abbildungen, 11 farbige Abbildungen, 11 farbige Tabellen
  • |
  • Bibliographie
  • Höhe: 215 mm
  • |
  • Breite: 151 mm
  • |
  • Dicke: 17 mm
  • 335 gr
978-3-658-20710-6 (9783658207106)
3658207108 (3658207108)
10.1007/978-3-658-20711-3
weitere Ausgaben werden ermittelt

Prof. Dr. Susanne Keuchel ist Direktorin der Akademie der Kulturellen Bildung und Honorarprofessorin am Institut für Kulturpolitik der Universität Hildesheim.

Dr. Bünyamin Werker ist Studienleiter an der Akademie der Kulturellen Bildung in Remscheid.


Der vorliegende Sammelband berichtet von den konzeptionellen Ansätzen der bisher entwickelten Weiterbildungen für Kunst- und Kulturschaffende." to "Der vorliegende Sammelband berichtet von konzeptionellen Ansätzen entwickelter Weiterbildungen für Kunst- und Kulturschaffende. Die Beiträge machen deutlich, dass neben der Vermittlung von methodischen Kenntnissen und theoretischen Grundlagen der Kulturellen Bildung auch die Entwicklung einer pädagogischen Haltung einen Ansatzpunkt bildet, um das neu angeeignete Handlungsrepertoire für die Gestaltung pädagogischer Beziehungen anzuwenden. Der Band bietet die Gelegenheit, sich einen Überblick über unterschiedliche innovative Weiterbildungskonzepte in der Kulturellen Bildung zu verschaffen. Ausführlich diskutieren die Beiträge die konkreten Herausforderungen, die mit der Umsetzung solcher Weiterbildungskonzepte verbunden sind.Der Inhalt - Spartenspezifische Weiterbildungen

- Handlungsfeldbezogene Weiterbildungen

- Weiterbildungen mit Querschnittsperspektiven

Die Zielgruppen - Dozierende und Studierende der Fachgebiete Kunst- und Kulturpädagogik sowie der Erziehungswissenschaft

- Anbieter von Weiterbildungen für Kunstschaffende, Verantwortliche für Angebote kultureller Bildung, Kunstschaffende in der außerschulischen kulturellen Jugendbildung, in der Kinder- und Jugendkulturarbeit Tätige

Die HerausgeberProf. Dr. Susanne Keuchel ist Direktorin der Akademie der Kulturellen Bildung und Honorarprofessorin am Institut für Kulturpolitik der Universität Hildesheim.Dr. Bünyamin Werker ist Studienleiter an der Akademie der Kulturellen Bildung in Remscheid.

Sofort lieferbar

54,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!
Unsere Web-Seiten verwenden Cookies. Mit der Nutzung dieser Web-Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. Ok