Formularbuch und Praxis der Freiwilligen Gerichtsbarkeit

 
 
Carl Heymanns Verlag
  • 27. Auflage
  • |
  • erschienen am 22. Dezember 2022
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 3532 Seiten
978-3-452-29511-8 (ISBN)
 

Auch in Wolters Kluwer Online Heymanns Notarrecht enthalten.

Auch in Wolters Kluwer Online Heymanns Notarrecht Plus enthalten.

Das Buch bietet flächendeckende Erläuterungen und Arbeitshilfen in Form von Mustertexten für das gesamte Tätigkeitsspektrum des Notariats. Es erfasst sowohl die Standardfälle des täglichen Bedarfs als auch seltene Sonderprobleme in Ausnahmesituationen. Seit mehr als 115 Jahren ist der Kersten/Bühling der verlässliche und erste Ratgeber zu allen Fragen des Verfahrens im Notariat sowie der Gestaltung von Verträgen, Testamenten, Vollzugsschreiben u.v.m. Das Buch richtet sich vornehmlich an Notarinnen und Notare, wird dabei aber auch vielfach von deren Mitarbeitenden in der täglichen Praxis verwendet. Zudem ist es sowohl in der der Anwaltschaft als auch bei Gericht eine geschätzte Arbeitshilfe.

Neu in der 27. Auflage u.a.:

  • Neufassung des gesamten Abschnitts zum Erbrecht
  • Umfängliche Neubearbeitung des Abschnitts zum Personengesellschaftsrecht mit Blick auf die neue Rechtslage ab 01.01.2024 durch das MoPeG
  • Vertiefung und Konkretisierung des Kapitels zum Elektronischen Urkundenarchiv
  • Eingearbeitet sind u.a. folgende gesetzgeberische Neuerungen:
    - Gesetz zur Modernisierung des notariellen Berufsrechts
    - Gesetz zur Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie (DiRUG) und dessen Ergänzung (DiREG)
    - Gesetz zur Modernisierung des Personengesellschaftsrechts (MoPeG)
    - Gesetz zur Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts
    - Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz (WEMoG)
    - Gesetz zur Änderung des Grunderwerbsteuergesetzes
    - Gestiegene Anforderungen an die geldwäscherechtlichen Prüfungs- und Dokumentationspflichten
    - Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsrechts (KöMoG)
    - Gesetz zur Neuordnung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften
27. Auflage 2023
  • Deutsch
  • Köln
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • Höhe: 25 cm
  • |
  • Breite: 17.5 cm
  • 2400 gr
978-3-452-29511-8 (9783452295118)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Herausgeber:

  • Prof. Dr. Jan Eickelberg, LL.M., Professor für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Recht der freiwilligen Gerichtsbarkeit, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
  • Sebastian Herrler, Notar in München

Aus dem Inhalt:

  • Notariatsverfassung
  • Notariatsverfahrensrecht
  • Beurkundungen aus dem Bürgerlichen Recht (Schuldrecht, Sicherungsgeschäfte, Sachenrecht, Familienrecht und Erbrecht) und
  • Beurkundungen aus dem Handels- und Gesellschaftsrecht

Zu jeder Lage, in jedem Fall die Basis für den richtigen Schriftsatz. Das bietet der Kersten/Bühling dem Notariat seit Generationen mit größter Verlässlichkeit. Die grundlegenden Erläuterungen weisen auf mögliche Problemlagen hin, die berücksichtigt und ggf. vertieft behandelt werden müssen. Die Formulartexte haben in der Vergangenheit bereits als Vorlage für unzählige Immobilienkaufverträge, Testamente, Unternehmensgründungen etc. gedient und werden es in Zukunft tun.

Aus den Besprechungen der Vorauflage:

„Eine Kaufempfehlung auszusprechen ist überflüssig – schließlich versteht sich die Bestellung jeder Neuauflage des »Kersten/Bühling« von selbst. Auch für die Neuauflage gilt: Auf ein Widerrufsrecht bei Online-Bestellung hätte getrost verzichtet werden können – kein Käufer wird den Erwerb bereut haben!“
Notar Ralf Rebhan, Cadolzburg., DNotZ 2020, 78 zur 4. Auflage

„Wenn ein Buch der Gestaltungsliteratur das Prädikat »Klassiker« verdient, ist dies ohne Zweifel der Kersten/Bühling. […] Auch für die Randbereiche der notariellen Tätigkeit hält das Buch Muster bereit, die man sonst nirgendwo findet.“
Notar Dr. Johannes Weber, DNotI-Report 2019, 135 zur 26. Auflage

DNB DDC Sachgruppen

Sofort lieferbar

329,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb