Living in Japan. 40th Ed.

 
 
TASCHEN (Verlag)
  • erschienen am 28. August 2021
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 480 Seiten
978-3-8365-8843-0 (ISBN)
 

Die traditionelle japanische Baukunst zeugt von einer solchen Sicherheit der Proportionen und Feinheit in den Details, dass sie sich eigentlich kaum noch verbessern lässt. Dennoch finden zeitgenössische japanische Designer und Architekten immer wieder zu verblüffenden Neuinterpretationen überlieferter Bauformen und Entwürfen von hohem ästhetischen Wert für die Bewohner wie für den Betrachter.

Ob es sich um ein tadellos erhaltenes traditionelles Haus handelt oder um eine schnittige moderne Wohnung: Charakteristisch für die gelungensten japanischen Wohnräume ist die Vorliebe für geschickt zugeschnittene Räume, die Reduktion auf das Wesentliche und eine Vorliebe für warme Materialien wie Holz, Backstein und Bambus, ohne dabei Berührungsangst vor Beton, Stahl und modernsten Baustoffen zu zeigen. Von einem Bauernhaus mit Reetdach, heute von einem Zen-Priester bewohnt, über Tadao Andos experimentelles 4×4-Haus und Shigeru Bans konzeptionelles "Shutter House" bis zu einer wunderschönen Hommage an den Bambus zeigt dieser elegante und wunderbar fotografierte Architekturführer den ganzen Facettenreichtum des zeitgenössischen japanischen Wohnens. Ergänzt wird der Band durch eine Adressenliste, falls Sie die vorgestellten Objekte besichtigen möchten, und ein hilfreiches Glossar mit Schlüsselbegriffen wie tatami, shoji oder noren.

Über die Reihe

TASCHEN ist 40! Seit wir im Jahr 1980 unsere Arbeit als kulturelle Schatzgräber aufgenommen haben, steht TASCHEN für erschwingliche, hochwertige und mitunter tollkühne Publikationen. Ob Kunst oder Körperkult - wir machen's möglich, dass sich Buchwürmer auf der ganzen Welt zu unschlagbaren Preisen ihre eigenen Bibliotheken zusammenstellen. Heute feiern wir unseren 40. Geburtstag und bleiben unserem Motto treu: Die 40th Anniversary Edition versammelt einige der Toptitel unseres Programms in smarten Ausgaben - handliches Format, freundlicher Preis und wie immer mit großer Hingabe produziert.

  • Englisch
  • |
  • Französisch
  • |
  • Deutsch
  • Köln
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 223 mm
  • |
  • Breite: 163 mm
  • |
  • Dicke: 41 mm
  • 1390 gr
978-3-8365-8843-0 (9783836588430)
Author, art collector, calligrapher, and restorer of old houses, Alex Kerr has lived in Japan and Thailand since 1964. As a writer, he is known for Lost Japan (1996), Dogs and Demons (2001), and Another Kyoto (2016). Kathy Arlyn Sokol is a writer, interviewer, and award-winning narrator. Her published works include Rasta Time, based on her exclusive interview with Bob Marley, and Another Kyoto, co-written with Alex Kerr, on the secrets of the ancient city. She presently resides in Udaipur in Rajasthan, India. Angelika Taschen studied art history and German literature in Heidelberg, gaining her doctorate in 1986. Working for TASCHEN from 1987, she has published numerous titles on art, architecture, photography, design, travel, and lifestyle. Swiss photographer Reto Guntli, based in Zurich, regularly travels the world shooting for international magazines. He has published numerous books and contributed to such TASCHEN publications as Inside Asia, Living in Japan, Living in Bali, Great Escapes Asia and Great Escapes Europe.
"The photographs alone are enough to keep readers entranced for hours, but tear your eyes away and the text is equally enthralling." * Living & Homes *

Sofort lieferbar

20,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb