Psychodrama-Psychotherapie im Einzelsetting

Theorie und Praxis des Monodramas
 
 
Facultas (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erscheint ca. im September 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 450 Seiten
978-3-7089-1544-9 (ISBN)
 
Jakob Levy Moreno entwickelte mit dem Verfahren Psychodrama die erste Form der Gruppentherapie. Gleichzeitig wurde Psychodrama aber von Beginn an auch im Rahmen von Einzeltherapie angewandt. Wie nach dem zeitgenössischen humanistischen Psychodrama im Einzelsetting (Monodrama) therapeu-tisch gearbeitet wird und auf welchen theoretischen und methodischen Grundlagen die monodramati-sche Arbeit beruht, davon handelt dieses Buch.
Neben metatheoretischen und methodischen Grundlagen der psychodramatherapeutischen Arbeit, werden die Möglichkeiten der Monodramatherapie bei unterschiedlichen Altersgruppen, in unterschied-lichen Lebenslagen und bei verschiedenen Störungsbildern dargestellt. So wird Monodramatherapie theoretisch fundiert und anhand zahlreicher Falldarstellungen verständlich und lebendig dargestellt - was dieses Buch nicht nur für PsychodramatikerInnen, sondern auch für VertreterInnen angrenzender Fachrichtungen (z.B. ÄrztInnen, Klinischen PsychologInnen) und Therapieinteressierte interessant macht.
  • Deutsch
  • Österreich
  • Neue Ausgabe
schwarz/weiße Abbildungen
  • Höhe: 215 mm
  • |
  • Breite: 150 mm
978-3-7089-1544-9 (9783708915449)
3708915445 (3708915445)
Mag.a Sabine Kern, MSc
Klinische und Gesundheitspsychologin, Psychodrama-Lehrtherapeutin und Lehrsupervisorin im ÖAGG/PD und an der Donau Universität Krems. Stellvertretende Leiterin der Fachsektion Psychodrama im ÖAGG, Redakteurin der Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie.

Mag.a Sonja Hintermeier, MSc
Klinische und Gesundheitspsychologin, Psychodrama-LehrtherapeutIn und Lehrsupervisorin, Ausbil-dungsleiterin des Fachspezifikums Psychodrama ÖAGG/PD und Lehrgangsleiterin an der Donau Universi-tät Krems.

Noch nicht erschienen

ca. 38,80 €
inkl. 7% MwSt.
Vorbestellen

Abholung vor Ort? Sehr gerne!