Neu anfangen nach einer Misshandlungsbeziehung

nach einer Misshandlungsbeziehung
 
 
Hogrefe (Verlag)
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 13. Juli 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 336 Seiten
978-3-456-86071-8 (ISBN)
 
Schritt für Schritt in ein neues Leben Die Schwierigkeiten von Misshandlungsopfern sind nicht gelöst, sobald sie einen Weg aus der Beziehung gefunden haben. Leider ist der Albtraum mit der Trennung nicht zu Ende - sie ist erst der Beginn einer weiteren schwierigen und herausfordernden Reise. "Neu anfangen nach einer Misshandlungsbeziehung" bietet Leserinnen und Lesern sinnvolle Strategien zur Stärkung für den notwendigen Neuanfang. Es vermittelt Einsichten, die Überlebende von emotionalen oder verbalen Misshandlungsbeziehungen und häuslicher Gewalt benötigen, um sich zu heilen, ihr eigenes Leben zu finden und neues Vertrauen zu sich selbst und in ihre Mitmenschen zu entwickeln. Verständlich geschrieben, vermittelt das Buch klare Übungen zur Selbsterkundung auf dem Weg zur Heilung. Aktuelle Kontaktadressen und Informationen über Opferschutzorganisationen runden den Text ab. In der vorliegenden zweiten, überarbeiteten Auflage werden neue wertvolle Einsichten und Strategien dargestellt; die Kapitel wurden aktualisiert und es werden neue Erkenntnisse über die Entstehung und die Auswirkungen einer posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) bei Überlebenden geliefert.
2., überarbeitete Aufl
  • Deutsch
  • Bern
  • |
  • Deutschland
  • Betroffene und deren Angehörige und Freunde; Psychologen, Psychotherapeuten, Psychiater, Sozialarbeiter, Selbsthilfegruppen, Beratungsstellen
  • Höhe: 218 mm
  • |
  • Breite: 142 mm
  • |
  • Dicke: 20 mm
  • 529 gr
978-3-456-86071-8 (9783456860718)
10.1024/86071-000
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

26,95 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb