Friedensjournalismus

Grundlagen, Forschungsergebnisse und Perspektiven
 
 
Nomos (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 21. September 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 160 Seiten
978-3-8487-7142-4 (ISBN)
 
25 Jahre nachdem das Projekt eines Friedensjournalismus auf den Weg gebracht wurde, unternimmt der Autor eine Bestandsaufnahme dessen, was seither an theoretischer, empirischer und experimenteller Forschung und Entwicklung geleistet wurde, und wie sich der Friedensjournalismus selbst dabei weiterentwickelt hat: von einer Alternative zur Propagandaträchtigkeit herkömmlicher Kriegsberichterstattung hin zu einem Modell der konstruktiven Berichterstattung über zwischen- und innergesellschaftliche Konflikte jeglichen Eskalationsgrades bis hin zu alltäglichen Interessenkonflikten, wie sie auch aus einer demokratischen Gesellschaft nicht wegzudenken sind, und über Verhandlungen zum Zwecke einer konstruktiven Streitbeilegung.
  • Deutsch
  • Baden-Baden
  • |
  • Deutschland
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • Höhe: 227 mm
  • |
  • Breite: 153 mm
  • |
  • Dicke: 10 mm
  • 270 gr
978-3-8487-7142-4 (9783848771424)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

34,00 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb