Impfen

Grundlagen, Wirkung, Risiken
 
 
C.H. Beck (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 3. Mai 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 128 Seiten
978-3-406-77144-6 (ISBN)
 
Krankheitserreger sind unberechenbare Gegner. Die größte Hoffnung, sie einzuhegen, ruht auf den Impfungen. Von der Veröffentlichung des Erbguts des neuen Corona-Virus bis zur Bereitstellung einsatzbereiter Impfstoffe hat es kaum ein Jahr gebraucht - schon jetzt eine der größten Erfolgsgeschichten der Medizin. Der international renommierte Immunologe Stefan Kaufmann, selbst Entwickler eines Impfstoffs gegen Tuberkulose, schlägt den Bogen von der Geburtsstunde der Impfung vor mehr als 200 Jahren über die Ausrottung der Pocken bis zu neuesten Ansätzen für Impfstoffe gegen Krebs und setzt sich auch mit Impfrisiken und Impfgegnern auseinander
1. Auflage 2021
  • Deutsch
  • München
  • |
  • Deutschland
mit 14 Abbildungen
  • Höhe: 177 mm
  • |
  • Breite: 122 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 148 gr
978-3-406-77144-6 (9783406771446)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Stefan H. E. Kaufmann ist Gründungsdirektor des Max-Planck-Instituts für Infektionsbiologie, Berlin, und war Präsident der Deutschen Gesellschaft für Immunologie. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher zu den Themen Immunologie, Mikrobiologie, Impfstoffentwicklung und Pandemien.

1. Einleitung

2. Blick zurück: Schlaglichter auf die Geschichte der Impfung

2.1 Zusammenspiel von Impfpraxis und immunologischer Grundlagenforschung
2.2 Thukydides' präziser Blick auf eine Seuche
2.3 Edward Jenner und die Ausrottung der Pocken
2.4 Louis Pasteur und die Rettung vor der Tollwut
2.5 Robert Koch und sein Fiasko mit der Tuberkuloseimpfung
2.6 Emil von Behring, Paul Ehrlich und die Entdeckung der Serumtherapie

3. Ansteckende Krankheiten und Impfung

3.1 Erreger, Krankheitsverläufe und Ausbreitungsarten
3.2 Wichtige Infektionskrankheiten, gegen die Impfungen vorliegen
3.3 Globale Seuchen, für die wir dringend Impfstoffe brauchen

4. Infektion und Immunität

4.1 Einführung in die Immunität
4.2 Körpereigene Resistenzmechanismen
4.3 Immunorgane
4.4 Antigen-Spezifität und Gedächtnis
4.5 Immunzellen
4.6 Angeborene Immunität
4.7 Erworbene Immunität
4.8 Gedächtniszellen
4.9 Stimulation des Immunschutzes durch Impfung

5. Impfstoffschemata und Impfstofftypen

5.1 Grundlagen und Definitionen
5.2 Welche Art von Immunität wird durch einen idealen Impfstoff hervorgerufen?
5.3 Aufbau von Impfstoffen
5.4 Adjuvanzien
5.5 Passive Immunisierung

6. Impfstoffe der Zukunft

6.1 Impfstoffe der nächsten Generation
6.2 Rekombinante Lebendimpfstoffe
6.3 Rekombinante Vektor-Impfstoffe
6.4 Nukleinsäuren-Impfstoffe
6.5 Peptid-Impfstoffe
6.6 Neue Adjuvanzien
6.7 Nanopartikel
6.8 Heterologe Impfung
6.9 Nanobodies
6.10 Essbare Impfstoffe
6.11 Weitere Applikationswege

7. Neue Aufgaben für Impfstoffe

7.1 Generelle Prinzipien
7.2 Krebs
7.3 Autoimmunerkrankungen
7.4 Impfung gegen Allergien
7.5 Impfung gegen Nikotin, Kokain und Opioide

8. Der lange Weg zum Impfstoff: Von der Entwicklung bis zur Zulassung

8.1 Grundlagenforschung und präklinische Studien
8.2 Klinische Studien
8.3 Zulassung
8.4 Impfempfehlungen und Impfkomplikationen
8.5 Impfzauderer, Impfkritiker und Impfgegner

9. Impfung und Gesellschaft

9.1 Ausbreitung und Herdenimmunität
9.2 Wie Impfungen zusätzlich schützen können
9.3 Gesamtgesellschaftliche Kosten-Nutzen- Rechnungen
9.4 Internationaler Einsatz für Impfgerechtigkeit
9.5 Brücken zur Impfung für alle
9.6 Schlussgedanken

10. Ausblick

Danksagung
Weiterführende Literatur
Sachregister


Sofort lieferbar

9,95 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb