Bevölkerung - Familie - Sozialstaat

Kontexte und sozialwissenschaftliche Grundlagen von Familienpolitik - Herausgegeben von Tilman Mayer
 
 
Springer VS (Verlag)
  • erschienen am 21. August 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • XXIII, 412 Seiten
978-3-658-23170-5 (ISBN)
 
Folgen des demographischen Wandels und die Belastung der Familien durch die strukturellen Rücksichtslosigkeiten der gesellschaftlichen Verhältnisse sind lange vernachlässigte Herausforderungen, die im kommenden Jahrzehnt die politische Agenda in der Bundesrepublik mitbestimmen werden. Der Autor hat diese Themen als einer der ersten in die wissenschaftliche Diskussion gebracht. Seine hier erstmals im Zusammenhang veröffentlichten Analysen aus vier Jahrzehnten sind weiterführende Beiträge für ein vertieftes Verständnis der aktuellen Probleme - u.a. zum demographischen Altern, zum Strukturwandel von Ehe und Familie, zur Familienpolitik, zu den Generationenbeziehungen und zum Wohlfahrtsstaat.
1. Aufl. 2019
  • Deutsch
  • Wiesbaden
  • |
  • Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 1 s/w Abbildung
  • |
  • Bibliographie
  • Höhe: 210 mm
  • |
  • Breite: 148 mm
  • |
  • Dicke: 23 mm
  • 560 gr
978-3-658-23170-5 (9783658231705)
10.1007/978-3-658-23171-2
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. oec. Dr. h.c.mult. Franz-Xaver Kaufmann ist emeritierter Professor für Sozialpolitik und Soziologie an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld. Der Herausgeber:Dr. Tilman Mayer war von 2010 - 2016 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Demographie e.V. und ist Professor am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn.
Bevölkerung.-Familie.- Familienpolitik.- Generationen und Sozialstaat.
Folgen des demographischen Wandels und die Belastung der Familien durch die strukturellen Rücksichtslosigkeiten der gesellschaftlichen Verhältnisse sind lange vernachlässigte Herausforderungen, die im kommenden Jahrzehnt die politische Agenda in der Bundesrepublik mitbestimmen werden. Der Autor hat diese Themen als einer der ersten in die wissenschaftliche Diskussion gebracht. Seine hier erstmals im Zusammenhang veröffentlichten Analysen aus vier Jahrzehnten sind weiterführende Beiträge für ein vertieftes Verständnis der aktuellen Probleme - u.a. zum demographischen Altern, zum Strukturwandel von Ehe und Familie, zur Familienpolitik, zu den Generationenbeziehungen und zum Wohlfahrtsstaat.
Der Inhalt: - Bevölkerung
- Familie
- Familienpolitik
- Generationen und Sozialstaat

Die Zielgruppen:Studierende und Dozierende der Soziologie, Sozial- und Politikwissenschaften
Der Autor: Dr. oec. Dr. h.c.mult. Franz-Xaver Kaufmann ist emeritierter Professor für Sozialpolitik und Soziologie an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld.
Der Herausgeber:Dr. Tilman Mayer war von 2010 - 2016 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Demographie e.V. und ist Professor am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn.

Sofort lieferbar

54,99 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb