Immer wieder neu beginnen

Die kreative Kraft von Hoffnung und Zuversicht
 
 
Patmos (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 14. September 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 136 Seiten
978-3-8436-1280-7 (ISBN)
 
Wir leben in schwierigen Zeiten: Klimawandel, rechter Terror oder weltweite Epidemien machen vielen Menschen Angst. Was kann helfen, angesichts zahlreicher Bedrohungen weder in Panik zu verfallen noch zu resignieren? Die renommierte Jung'sche Analytikerin und Psychotherapeutin Verena Kast zeigt anhand vieler Beispiele: Um Angst und Verzweiflung zu bewältigen, können wir innere Gegenkräfte entwickeln. Es gilt, uns auf Hoffnung und Zuversicht auszurichten - Emotionen, die uns die Kraft geben, Herausforderungen zu meistern und trotz allem immer wieder schöpferische Neuanfänge zu wagen. Ein Buch, das Mut zum Leben macht!
  • Deutsch
  • Ostfildern
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 195 mm
  • |
  • Breite: 125 mm
  • |
  • Dicke: 15 mm
  • 209 gr
978-3-8436-1280-7 (9783843612807)
DR. VERENA KAST, Professorin für Psychologie und Psychotherapeutin in eigener Praxis, ist Dozentin und Lehranalytikerin am C. G. Jung- Institut Zürich. Sie hat zahlreiche, viel beachtete Werke zur Psychologie der Emotionen, zu Grundlagen der Psychotherapie und der Interpretation von Märchen und Träumen verfasst. Bei Patmos zuletzt: »Konflikte anders sehen«, 2019.

Sofort lieferbar

15,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb