ETHIK, WERTE, KULTUR UND UNTERNEHMENSERFOLG

ARGUMENTE FÜR EIN TUGEND-ÜBUNGSSYSTEM
 
 
ABAEUS Verlag für Sozialwissenschaften und Führung
  • 2. Auflage
  • |
  • erschienen am 10. Januar 2019
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 64 Seiten
978-3-947124-06-0 (ISBN)
 
Unternehmensethik gibt Führungskräften und Mitarbeitern Orientierung. Verbunden mit der Unternehmensführung führt Sie zu wirtschaftlichen Erfolgen. Aktiv durchgearbeitet und operationalisiert wird sie in der in der humanistischen Betriebswirtschaftslehre im Einklang mit der herkömmlichen Betriebswirtschaft in der Führungsarbeit wirksam. Robert Paul Kasper legt hier erstmals ein erprobtes, anwendbares, Verfahren zur Unternehmensethik vor. Ausgehend von der Ethik und den Erfordernissen in der Unternehmensführung, wird das Wertmanagement im Unternehmen herausgearbeitet. Dabei trägt die Bearbeitung direkt zum Erfolg des Unternehmens bei. Verhaltensweisen, Strategien, Ziele, Werte und Prozesse werden synchronisiert.Robert Paul Kasper ist der Begründer der humanistischen Betriebswirtschaftslehre und berät mehr als 30 Jahre Unternehmer und Führungskräfte. Der Diplom Betriebswirt und Master of Science der Psychotherapie ist in führenden Finanzdienstleistungsunternehmen, Spitzenorganisationen des Gesundheitswesens, Produktions- Handelsunternehmen etc... auf Inhaber, Vorstands- und Geschäftsleitungsebene und in mittelständischen Unternehmen tätig. In seiner Privatpraxis nimmt er begrenzt Klienten für Psychotherapie an. Er hat die anwendungsbezogenen wissenschaftlichen Prinzipien der modernen Unternehmensführung maßgeblich mit entwickelt. Die innovativen Verfahren und Methoden hat er in bedeutenden Organisationen erfolgreich eingeführt. In seiner Buchreihe stellt er nun diese Erkenntnisse erstmals schrittweise einem interessierten Fachpublikum vor.
  • Deutsch
  • Köln
  • |
  • Deutschland
  • Für Beruf und Forschung
  • Überarbeitete Ausgabe
  • Höhe: 216 mm
  • |
  • Breite: 151 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 199 gr
978-3-947124-06-0 (9783947124060)
ROBERT KASPER ist Begründer der humanistischen Betriebswirtschaftslehre und seit 1981 als Unternehmensberater tätig, er hat wesentliche Beiträge zur Weiterentwicklung anwendungsorientierter wissenschaftlicher Erkenntnisse im Bereich moderner Unternehmensführung geleistet. Er entwickelt praxisorientierte Verfahren und Methoden. In seiner Arbeit vereint er die betriebswirtschaftlichen Aspekte der Unternehmensführung mit der Psychologie der menschlichen Zusammenarbeit. Damit erreicht er einen Zugang, der sich klar von der Arbeitsweise anderer Beratungsunternehmen abgrenzt, indem er diese Dualität anerkennt, wertschätzt und verbindet. Als weiteren Bestandteil integriert er die Ethik der Unternehmensführung und hat hierzu ein besonderes Verfahren entwickelt. In der Bearbeitung dieser drei wesentlichen Aspekte liegt der zentrale Schlüssel zur Stärkung von Unternehmen.87
Robert Kasper studierte Wirtschaftswissenschaften, Personalentwicklung und Unternehmensführung in Deutschland, Psychologie in England, General Management in den USA und Psychotherapie in Österreich. Außerdem absolvierte er eine Ausbildung zum Psychodramaleiter und Psychodramatherapeut und betreibt eine Privatpraxis für Psychotherapie.Mit seiner Beratungstätigkeit richtet er sich an Unternehmensführungen und Unternehmen. Diese unterstützt er bei der Zusammenführung verschiedener Unternehmenskulturen, beim Aufbau stabiler Führungsstrukturen, bei der Führung von Mitarbeitern und Vorstandsgremien sowie beim Veränderungs-, Projekt- und Kompetenzmanagement. Dabei kommen Formate wie Trainings, Workshops, Prozessberatung und Einzel-beratung (Coaching) zum Einsatz.Zentral in der Arbeit sind die Fragestellungen wie: Was wollen wir erreichen? Wie kommen wir dahin? Und wie erreichen wir gemeinsame Ziele in bestmöglicher Kooperation? In seiner Arbeit ist Robert Kasper direkt, einfühlsam, freundschaftlich, zugewandt und konsequent. Dabei geht ihm seine freundliche Gelassenheit hilfreich zur Hand.

Sofort lieferbar

29,95 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb