Der Mensch Jesus und der ungläubige Christ

Für Christen, die sich schwertun mit dem Glaubensbekenntnis.
 
 
ISOTOPE Media Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 30. Dezember 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 164 Seiten
978-3-9822735-2-5 (ISBN)
 
Das Buch erzählt die Entstehungsgeschichte der Bibel und wendet sich gegen die Paulus-Theologie. Jesus soll ohne Mythos Vorbild sein. Im Gegensatz zum Alten Testament machen die Botschaften Jesu des Neuen Testaments den Menschen frei, mutig und sicher.
1
  • Deutsch
  • Rossdorf
  • |
  • Deutschland
  • Für die Erwachsenenbildung
  • |
  • Für Christen, die sich schwertun mit dem Glaubensbekenntnis.
  • Klappenbroschur
  • Höhe: 188 mm
  • |
  • Breite: 116 mm
  • |
  • Dicke: 13 mm
  • 188 gr
978-3-9822735-2-5 (9783982273525)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. med. Joachim-Friedrich Kapp wurde 1942 in Neubrandenburg geboren. Er wuchs in Essen auf und lebt seit 1975 in Berlin. Er ist verheiratet und hat drei Söhne.
Nicht nur als Arzt hat er sich immer wieder die Frage gestellt, wie man ein glückliches Leben führen kann. Das vorliegende Buch gibt Anregungen, wie die eigene Spiritualität sich wandeln und ein neues Verständnis des Glaubens gewonnen werden kann, ganz besonders aber, wie ein neues Bewusstsein um die Verantwortung des Menschen in der Welt und gegenüber seinem Nächsten zu suchen ist.

Sofort lieferbar

12,50 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb