henna hände

Erzählt in Deutsch, Symbolschrift und übersetzt in 15 Sprachen
 
 
Rex Luzern (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 26. Februar 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 36 Seiten
978-3-7252-1044-2 (ISBN)
 
Sunita, ein Mädchen aus Somalia, besucht in Luzern die erste Klasse im multikulturellen St.-Karli-Schulhaus. Eines Tages kommt sie scheu mit «Henna-Händen» in die Schule. Die Lehrerin hilft ihr, auf ihre kulturellen Besonderheiten stolz zu sein.

Nach «Robi und der Fisch» ist «henna hände» das zweite Buch in der Reihe integrationsfördernder Bilderbücher, illustriert mit farbigen Bildern, erzählt auf Deutsch, in Symbolschrift und in 15 weiterern Sprachen: Italienisch, Französisch, Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Tamilisch, Tigrinisch, Somalisch, Bosnisch-Kroatisch, Albanisch, Kurdisch, Türkisch, Arabisch, Rumänisch, Ungarisch.
1. Auflage 2020
  • Englisch
  • |
  • Französisch
  • |
  • Deutsch
  • Schweiz
  • |
  • Schweiz
  • Für Kinder
  • |
  • Erstlesebuch für Kinder mit Leseschwäche, für fremdsprachige Kinder und Erwachsene, dank Symbolschrift speziell auch für Logopädie und Schulische Heilpädagogik geeignet.
  • Neue Ausgabe
  • Bilderbuch
Durchgehend farbig illustriert.
  • Höhe: 29.7 cm
  • |
  • Breite: 21 cm
  • 420 gr
978-3-7252-1044-2 (9783725210442)

Versand in 5-7 Tagen

17,80 €
inkl. 7% MwSt.
In den Warenkorb