Das Buch der sinnlosen Wege

20 Grotesken
 
 
Grupello Verlag Bruno Kehrein
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im März 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 271 Seiten
978-3-89978-503-6 (ISBN)
 
Das Buch der sinnlosen Wege - eine Sammlung von 20 Episoden, die sich allesamt um das Phänomen der sinnlosen Tat drehen, sei es in geistiger oder physischer Weise. Menschen legen unsinnige Umwege zwischen A und B zurück oder agieren paradox; jeweils aus ihrem persönlichen Neigungen oder Schicksalen heraus, die anfänglich durchaus ihre Begründung haben, sich aber alsbald im Soziotop moderne Welt verlieren - ein Rekordsprung aus der Stratosphäre, die Gewissheit, sich vor einem nahenden Tsunami nicht mehr retten zu können, die exakte Einhaltung eines bürgerlichen Tagesablaufs, ein Ehepaar, das sich in der Welt ihrer Smartphones nicht mehr wiedererkennt - Situationen eins verwirrenden Paradoxons. »Geschichte für Geschichte entsteht bei Stephan Kaluza eine Art Straßenkarte von Absurdistan. Groteske Handlungen und Begegnungen, realistisch daherkommend, präzise beobachtet. Die Lage wird zuverlässig hoffnungslos, der Wahnsinn rast, wir lachen ungläubig und Lachen tut gut. Aber dann bleibt es doch im Halse stecken - das Buch bringt ins Grübeln. Wir alle schreiben täglich ein bisschen mit am riesenhaften Buch der sinnlosen Wege.« Sten Nadoluy
  • Deutsch
  • Deutschland
  • Höhe: 200 mm
  • |
  • Breite: 130 mm
  • |
  • Dicke: 25 mm
  • 440 gr
978-3-89978-503-6 (9783899785036)
Stephan Kaluza studierte an der FH Düsseldorf und parallel dazu an der Kunstakademie Düsseldorf. Seit 2004 beschäftigt sich der heutige Düsseldorfer neben der Malerei mit Fotografie. Bekannt geworden ist er durch ein Rheinpanorama aus 35.000 Fotos, das den Fluss von der Quelle bis zur Mündung zeigt. Seit 2006 publiziert Stephan Kaluza Theaterstücke und seit 2013 betätigt er sich als Romanautor.

Sofort lieferbar

17,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb