Ihr wart mein Licht an dunklen Tagen

Meine drei Kinder, der Krebs und ich
 
 
Bastei Lübbe (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 28. August 2020
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 284 Seiten
978-3-404-61700-5 (ISBN)
 
Vera ist 27, als man bei ihr Krebs entdeckt. Kurz zuvor hat sie ihr drittes Kind entbunden. Statt unbeschwertem Familiensommer bedeutet das: abstillen, Klinikaufenthalte, OPs, Strahlentherapie. Mehr als um sich selbst sorgt sie sich in dieser Zeit um ihre kleinen Kinder, die ihr gleichzeitig eine wichtige Kraftquelle sind und ihr immer wieder neue Hoffnung geben.
Zwei Jahre später ist der Krebs gebannt. Gerade denkt Vera, endlich sei alles wieder gut, da entdeckt sie bei ihrem vierjährigen Sohn eine Beule am Hals. An der gleichen Stelle und erschreckend ähnlich wie bei ihr damals. Der Albtraum scheint von Neuem zu beginnen ...


1. Aufl. 2020
  • Deutsch
  • Köln
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 187 mm
  • |
  • Breite: 123 mm
  • |
  • Dicke: 30 mm
  • 292 gr
978-3-404-61700-5 (9783404617005)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Vera Käflein, geboren 1986 in Freiburg, ist Sozialpädagogin und alleinerziehende Mutter dreier Kinder. Nachdem sie direkt nach dem Abitur eine Tochter bekommen hat, begann sie zunächst ein Fernstudium der Bildungswissenschaften und wechselte später an die FH Freiburg, wo sie ihr Studium der sozialen Arbeit absolvierte. Nach der Geburt ihres drittes Kindes erkrankte sie an Krebs und ist seither aufgrund der Nachwirkungen ihrer Erkrankung arbeitsunfähig. Ehrenamtlich engagiert sie sich in einem Verein für junge, an Krebs erkrankte Erwachsene.


Sofort lieferbar

10,00 €
inkl. 5% MwSt.
in den Warenkorb