Weichwasserseen im brandenburgischen Jungmoränenland. Hydrochemie und Makrophytenbesiedlung

 
 
epubli (Verlag)
  • 3. Auflage
  • |
  • erschienen am 4. Januar 2019
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 220 Seiten
978-3-7467-9977-3 (ISBN)
 
In der Literatur findet man heute wenige konkrete Merkmale, um Weichwasserseen umfassend zu erkennen, bzw. werden vielfach nur eindeutige kalk- und basenarme Seen zur Charakterisierung dieser Seengruppe herangezogen. In der vorliegenden Arbeit wird eine Definition der Weichwasserseen über unterschiedliche Parameter gegeben und im Zusammenhang mit den bisherigen Klassifikationsansätzen diskutiert. Zur umfassenden Auswertung der Charakteristika der basen- und kalkarmen Weichwasserseen wurden ca. 11.000 limnochemische und -physikalische Datensätze von rund 2000 Seen Brandenburgs ausgewertet. Außerdem wurde die Makrophytenbesiedlung der Weichwasserseen untersucht.
  • Dissertationsschrift
  • |
  • 2019
  • |
  • Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
  • Deutsch
  • Höhe: 29.7 cm
  • |
  • Breite: 21 cm
  • 676 gr
978-3-7467-9977-3 (9783746799773)

Sofort lieferbar

28,80 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb