Die Abwesenheit des Glücks

Erzählung
 
 
Limbus Verlag
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 15. Mai 2018
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 156 Seiten
978-3-99039-127-3 (ISBN)
 
Nicht jede Schwangerschaft endet mit der Geburt eines gesunden Kindes, mit dem großen Glück als Familie - oft stirbt ein Kind vor, während oder kurz nach der Geburt. Aber auch dieses Kind ist auf seine Art ein Teil der Familie. Seine Eltern und Geschwister leben nun mit einem Sternenkind, wie diese Kinder genannt werden.
Rainer Juriatti ringt seit über zwanzig Jahren darum, seiner Liebe, seiner Trauer, seinem Schmerz, seinem Hadern eine Form zu geben, seit über zwanzig Jahren versucht er, seine Erfahrungen, die ihn und seine Familie an ihre Grenzen geführt haben, ohne Kitsch, ohne Betroffenheit, ohne Bitternis zu erzählen.
Das nun ist die Geschichte seiner Sternenkinder, besonders seines viel zu früh geborenen und gestorbenen Sohnes - Pablos Geschichte.
  • Deutsch
  • mit Schutzumschlag
  • |
  • mit Lesebändchen
  • Höhe: 195 mm
  • |
  • Breite: 121 mm
  • |
  • Dicke: 20 mm
  • 255 gr
978-3-99039-127-3 (9783990391273)
Rainer Juriatti lebt und arbeitet in Graz. Seit 1989 verheiratet mit Vera Juriatti, zwei erwachsene Kinder, Tonio und Chiara. Fünf Sternenkinder. Juriatti arbeitet seit vielen Jahren in der Kreativbranche. Zahlreiche Veröffentlichungen, bei Limbus: Lachdiebe (2012), Spaghettifresser oder: Migranten im Gehege der Duldung (2014), Strandschatten (2015), Die werten Herren (2017).

Sofort lieferbar

18,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb