Das familienrechtliche Mandat - Abrechnung in Familiensachen

 
 
Deutscher Anwaltverlag
  • 4. Auflage
  • |
  • erschienen am 27. Oktober 2017
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 560 Seiten
978-3-8240-1517-7 (ISBN)
 

Familienrechtliche Mandate richtig abrechnen - das können Sie ganz einfach mit der 4. Auflage von „Das familienrechtliche Mandat - Abrechnung in Familiensachen". Das Mandatsbuch enthält zahlreiche Berechnungsbeispiele mit vollständigen Gebührenberechnungen und Diktathilfen sowie eine Streitwerttabelle.

Hier finden Sie Erläuterungen zu den einzelnen Verfahrensarten wie dem Verbundverfahren, den einstweiligen Anordnungen, isolierten (selbstständigen) Verfahren und dem Prozesskostenhilfeverfahren sowie den jeweiligen Streitwerten. Die Fülle an Abrechnungsbeispielen dient Ihnen als Grundlage für Ihre eigene Gebührenberechnung. Besonders anwenderfreundlich: alle Beispiele sind durchnummeriert. Sie sind im Anhang gesondert aufgelistet und ermöglichen Ihnen so ein schnelles Nachschlagen. Die umfangreiche, ebenfalls durchnummerierte Streitwerttabelle erleichtert die Arbeit und spart Ihnen Zeit beim Diktat der Gebührenrechnungen. Damit weder Gegenstände noch einzelne Tätigkeiten bei der Abrechnung übersehen werden, sind Dokumentationshilfen dargestellt. Tipps für die Praxis führen zu weiterer Gebührenoptimierung. 

In die Neuauflage eingearbeitet ist die aktuelle Rechtsprechung, z.B. zu folgenden Themen:

  • Abzug von Freibeträgen beim Wert der Ehesache
  • Anfall der Terminsgebühr in Familiensachen
  • Wertberechnung im Beschwerdeverfahren
  • Aufhebung der VKH
  • Einigungsgebühr bei Scheidungsfolgenvereinbarung
  • Anzahl der gebührenrechtlichen Angelegenheiten
  • Bewertung von einstweiligen Anordnungen
  • Kostenfallen bei Antragserweiterung
4. Auflage 2017
  • Deutsch
  • Bonn
  • |
  • Deutschland
  • Höhe: 24 cm
  • |
  • Breite: 17 cm
  • 1085 gr
978-3-8240-1517-7 (9783824015177)
weitere Ausgaben werden ermittelt

Sofort lieferbar

54,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb