Wonder Woman: Dead Earth

Bd. 3 (von 4)
 
 
Panini Verlags GmbH
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen am 13. Oktober 2020
 
  • Buch
  • |
  • Hardcover
  • |
  • 52 Seiten
978-3-7416-2039-3 (ISBN)
 
FESTUNG DER EINSAMKEIT Als Wonder Woman aus einem jahrelangen Kälteschlaf erwachte, fand sie die Welt völlig verwüstet vor. Ein Krieg der Menschheit gegen das Volk der Amazonen hat sowohl die Zivilisationen der Sterblichen als auch Wonder Womans Heimat, die Paradiesinsel, in Trümmer gelegt. Geschockt und verwirrt macht sich die einstige Amazonenprinzessin auf zur Festung der Einsamkeit, in der sich ihr damaliger Kampfgefährte und Freund Superman zurückgezogen hat, um bei ihm Rat und Trost zu finden - und erfährt dort eine noch entsetzlichere Wahrheit ... Unter dem Black Label präsentieren Top-Künstler eigenständige Comics für Kenner, Neueinsteiger und Gelegenheitsleser - grandiose Werke in der Tradition von BATMAN: THE KILLING JOKE und WONDER WOMAN/BATMAN: HIKETEIA. In WONDER WOMAN: DEAD EARTH wird die Titelheldin von Daniel Warren Johnson (Extremity) auf eine postapokalyptische Odyssee geschickt.
  • Deutsch
  • Deutschland
Durchgehend vierfarbig
  • Höhe: 327 mm
  • |
  • Breite: 254 mm
  • |
  • Dicke: 12 mm
  • 571 gr
978-3-7416-2039-3 (9783741620393)
weitere Ausgaben werden ermittelt
DANIEL WARREN JOHNSON ist Autor, Comic-Zeichner, Titelbild-Künstler und Illustrator. Der Wrestling-Fan aus Chicago bezeichnet Bill Wattersons Calvin und Hobbes als den Comic, der den größten Einfluss auf ihn hatte, doch auch Grendel, Akira, Battle Chasers, Nausicaä - Aus dem Tal der Winde, BATMAN: DIE RÜCKKEHR DES DUNKLEN RITTERS und ALL-STAR SUPERMAN sind unter den Comics, die Johnson prägten und die er jedem empfehlen würde. Mit dem von ihm geschriebenen und bebilderten Science-Fiction-Web-Comic Space-Mullet, der später auch in gedruckter Form veröffentlicht wurde, erlangte Johnson 2012 erstmals größere Aufmerksamkeit innerhalb der internationalen Comic-Szene. Inzwischen hat er für alle großen US-Verlage gearbeitet, darunter Wonder Womans Heimat DC, Marvel, Image und Dark Horse. Zu seinen bekanntesten Werken als Comic-Multitalent zählen die eigenständige, von ihm verfasste und bebilderte Creator-Owned-Serie Murder Falcon, die unabhängige Serie The Ghost Fleet mit Autor Donny Cates, die Panel-Miniserie Alabaster: The Good, the Bad and the Bird aus der Feder der renommierten Fantasy- und Horror-Autorin Caitlín R. Kiernan, der Star Wars-Fancomic Old Man Skywalker und der ebenfalls von Johnson geschaffene, geschriebene und gezeichnete Science-Fantasy-Comic Extremity, der ihm eine Nominierung für den Eisner Award einbrachte. Auf Twitter ist er unter @danielwarrenart zu finden.

Sofort lieferbar

13,00 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb