Einstellungen zum Islam im evangelischen Religionsunterricht

Eine empirische Studie unter nicht-muslimischen Schülerinnen und Schülern in Nordrhein-Westfalen
 
 
Lit Verlag
  • erschienen am 20. Mai 2021
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 335 Seiten
978-3-643-14930-5 (ISBN)
 
Die vorliegende Studie fragt nach Einstellungen zum Islam in Deutschland und stellt dabei Jugendliche und junge Erwachsene ins Zentrum ihrer Analysen. Sie richtet ihr Interesse neben den Ergebnissen der religionspädagogischen Forschung auf die Ergebnisse soziologischer und sozialpsychologischer Bemühungen, die bereits seit über 20 Jahren über Einstellungen und Vorurteile gegenüber dem Islam in Deutschland berichten und nach möglichen Erklärungsfaktoren forschen. Mit dieser Ausrichtung sucht das Forschungsvorhaben die Verbindung vom religionspädagogischen Diskurs zu sozialwissenschaftlichen Ansätzen und Erkenntnissen, in dessen Mittelpunkt die Befragung von 650 Schülerinnen und Schülern an 24 Gymnasien in Nordrhein-Westfalen steht.
  • Deutsch
Abbildungen
  • Höhe: 208 mm
  • |
  • Breite: 144 mm
  • |
  • Dicke: 22 mm
  • 516 gr
978-3-643-14930-5 (9783643149305)
Lennart Jentsch war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Evangelische Theologie der Universität zu Köln und arbeitet seit 2020 als Lehrer an der Deutsch-Schweizerischen Internationalen Schule in Hongkong.

Sofort lieferbar

39,90 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb