Berufe machen Kleider

Dem Geheimnis berufsspezifischen Anziehens auf der Spur
 
 
Vandenhoeck & Ruprecht (Verlag)
  • 1. Auflage
  • |
  • erschienen im Oktober 2018
 
  • Buch
  • |
  • Softcover
  • |
  • 96 Seiten
978-3-525-40625-0 (ISBN)
 

Frei nach Roland Barthes ist berufsbezogene Kleidung die von allen gesprochene und zugleich allen unbekannte Sprache. Das Buch erschließt einen Zugang zum Unbekannten und folgt dabei der Idee: Berufe machen Kleider. »Deutlich wird dies an einem vermeintlich individuell motivierten Detail berufsspezifischen Anziehens, der Halskette der Beraterin. Im symbolischen Sinne einer Amtskette gleich, ist sie für die Trägerin das, was dem kirchlichen Würdenträger der Bischofsstab. Sie zeigt an, wem es zusteht, den Prozess zu steuern, wem legitime Einflussnahme erlaubt ist. Mit Blick auf die Spannung zwischen persönlichen Bedürfnissen, professionellen Anforderungen und organisationalen Interessen steht die Kette der Beraterin für die Verbindung gegensätzlicher Pole. [...] Alles hat seinen Sinn, so auch (berufsspezifische) Kleidung als Ausdruck sozialer Praxis. [...] Machen wir uns auf den Weg der streitbaren Sinnerschließung.«

Aufl.
  • Deutsch
  • Göttingen
  • |
  • Deutschland
  • Broschur/Paperback
  • |
  • Klebebindung
  • 8 s/w Photographien bzw. Rasterbilder, 8 Schaubilder
  • |
  • mit 8 Abbildungen
  • Höhe: 185 mm
  • |
  • Breite: 52 mm
  • |
  • Dicke: 8 mm
  • 1,87 MB
  • 106 gr
978-3-525-40625-0 (9783525406250)
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Ronny Jahn (Jg. 1978), Soziologe, Organisationsberater und Supervisor, ist geschäftsführender Gesellschafter des Beratungsunternehmens Person und Organisation, Berlin. Er lehrt an der Internationalen Psychoanalytischen Universität Berlin und der Evangelischen Hochschule Freiburg.

Sofort lieferbar

15,00 €
inkl. 5% MwSt.
Einzelpreis
gebundener Ladenpreis
in den Warenkorb