Technologien für digitale Innovationen

Interdisziplinäre Beiträge zur Informationsverarbeitung
 
 
Springer VS (Verlag)
erschienen am 31. Januar 2014
 
Buch | Softcover | VI, 196 Seiten
978-3-658-04744-3 (ISBN)
 
Welche Technologien sind die Wegbereiter für digitale Innovationen und welche neuen Nutzungsformen gehen mit diesen einher? Diesen Fragen widmet sich der Band mit einem interdisziplinären Ansatz, der von der Informatik bis zur Soziologie reicht. Die Autoren stellen innovative Forschungsarbeiten vor, etwa zur Vergleichbarkeit von Datenspeichern und zur sprachbasierten Steuerung von Maschinen. Eine weitere Reihe von Beiträgen schildert, wie die fortentwickelte Informationstechnologie als Medium für soziale Prozesse wirkt. Es ergibt sich so eine perspektivenreiche Tour d'Horizon an der Schnittstelle von technologischer Infrastruktur und gesellschaftlichem Wandel.
2014
Deutsch
Wiesbaden | Deutschland
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Für Beruf und Forschung | - ForscherInnen, Dozierende und Studierende der Medienwissenschaft, Wirtschaftsinformatik, Informatik, Wirtschaftswissenschaften und Soziologie - Akteure in der Innovationspolitik
Broschur/Paperback | Klebebindung
46 s/w Abbildungen, 12 s/w Tabellen | 46 schwarz-weiße Abbildungen, 12 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie
Höhe: 213 mm | Breite: 146 mm | Dicke: 17 mm
272 gr
978-3-658-04744-3 (9783658047443)
3658047445 (3658047445)
10.1007/978-3-658-04745-0
weitere Ausgaben werden ermittelt
Dr. Jürgen Jähnert, Diplom-Ingenieur Electrical Engineering, ist im Bereich Wirtschaftsförderung in der baden-württembergischen IKT-Branche tätig. Dr. Christian Förster, Politikwissenschaftler, arbeitet im Bereich Forschungs- und Innovationsförderung.
Trends in der Informationstechnologie und ihrer Nutzung.- Forschungsthemen zwischen Informationstechnologie und Kreativwirtschaft, u.a.: Datensicherheit im Cloud Computing, Lifelogging, Kundenintegration und IT Service Management in der Kreativwirtschaft.   
Welche Technologien sind die Wegbereiter für digitale Innovationen und welche neuen Nutzungsformen gehen mit diesen einher? Diesen Fragen widmet sich der Band mit einem interdisziplinären Ansatz, der von der Informatik bis zur Soziologie reicht. Die Autoren stellen innovative Forschungsarbeiten vor, etwa zur Vergleichbarkeit von Datenspeichern und zur sprachbasierten Steuerung von Maschinen. Eine weitere Reihe von Beiträgen schildert, wie die fortentwickelte Informationstechnologie als Medium für soziale Prozesse wirkt. Es ergibt sich so eine perspektivenreiche Tour d'Horizon an der Schnittstelle von technologischer Infrastruktur und gesellschaftlichem Wandel.

 

 

Der Inhalt
- Trends in der Informationstechnologie und ihrer Nutzung
- Forschungsthemen zwischen Informationstechnologie und Kreativwirtschaft, u.a.: Datensicherheit im Cloud Computing, Lifelogging, Kundenintegration und IT Service Management in der Kreativwirtschaft

 

Die Zielgruppen
- ForscherInnen, Dozierende und Studierende der Medienwissenschaft, Wirtschaftsinformatik, Informatik, Wirtschaftswissenschaften und Soziologie
- Akteure in der Innovationspolitik

  

Die Herausgeber

Dr. Jürgen Jähnert, Diplom-Ingenieur Electrical Engineering, ist im Bereich Wirtschaftsförderung in der baden-württembergischen IKT-Branche tätig.

Dr. Christian Förster, Politikwissenschaftler, arbeitet im Bereich Forschungs- und Innovationsförderung.

Sofort lieferbar

34,99 €
inkl. 7% MwSt.
in den Warenkorb

Abholung vor Ort? Sehr gerne!